Stupidedia:Hauptseite

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Hauptseite)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wichtige Ankündigung: Die Stupidedia stellt den aktiven Betrieb ein. Hier findet ihr die Bekanntmachung.

Willkommen bei der Stupidedia

Die Stupidedia ist die freie Humor- und Satire-Enzyklopädie, bei der alle mitmachen können, die kreative Ideen haben und die deutsche Sprache beherrschen. Seit Dezember 2004 sind so 23.942 Artikel entstanden.

Irrelevante Informationen aus allen Bereichen:
AusbildungBiologieChemieComputerErnährungExotikFerne WeltenFernsehenFilmeGamingGeografieGeschichteHeilkundeLyrikMilitärMobilitätMusikNaturPhysikPolitikRechtReligionRumpelkisteSchlümpfeSci-FiSportTheaterVerbrechenWirtschaft

1stern.svg Hall of Fame 1stern.svg Walk of Fame 1stern.svg

Links für Einsteiger: Erste SchritteRichtlinienVerhaltensregelnUserportalHilfe

Artikel der Woche

Trauriger Clown.png

Sehr geehrtes Vodafone Kundenbekämpfungsteam,

Vielen Dank für Ihren schnellen Anruf auf meine Schadensersatzklage vom Donnerstag, den 11. April 2010. Auch ich finde übertrieben höfliche Begrüßungsfloskeln am Telefon wie "Hallo", "Danke" oder "Tschüs" völlig überbewertet. Gerne habe ich mir die Zeit genommen und ausführlich auf den Fragebogen geantwortet, den Ihre Rechtsabteilung mir in Betreff der von Ihnen hinterzogenen 3679 Taler zugesandt hat. (Ich hoffe, dass mein Geld Ihren Speicher für ein ausgiebiges Bad füllen konnte, ich hätte es sonst eh nur für meine Familie, Freunde oder Ausbildung ausgegeben.)

Zu der Frage wie ich zu Vodafone gekommen bin:

Hier weiterlesen!

Aktuelle Ereignisse

Klein, aber fein

Unnützes Hin- und Herfahren ist in Deutschland eine Ordnungswidrigkeit nach § 30 Abs. 1 Satz 3 StVO und wird mit einem Bußgeld von 20 Euro geahndet. Der Tatbestand des unnützen Hin- und Herfahrens ist genau dann erfüllt, wenn eine Strecke innerhalb einer geschlossenen Ortschaft ohne Notwendigkeit mehrmals abgefahren wird und dadurch andere Personen belästigt werden.

Da der Begriff „unnützes Hin- und Herfahren“ für den allgemeinen Sprachgebrauch zu sperrig ist, hat sich in der Umgangssprache die verkürzte Bezeichnung „Streife fahren“ durchgesetzt.

Zitat des Augenblicks

Das aktuelle Wort zum Sonntag

The fuck did I just read

Die SPD hat es geschafft! Die Sondierungsergebnisse sind abgeschlossen und die Sozialdemokraten haben die Unionsparteien mal so richtig in die Ecke gedrängt und alles teuer verkauft. Logisch, denn wenn Angela Merkel noch im Amt bleiben möchte, muss sie mit den Sozen zusammen regieren.
Dummerweise ist das Roteste, was in den Sondierungsergebnissen ist, das PDF-Logo selbst. Ansonsten klingt das Papier nach einem "Weiter so!" aus dem Jahr 2013. Und auch die FDP hat sich in den Koalitionsvertrag reingeschummelt, obwohl Lindner immer noch vor dem Spiegel steht und schwarz-weiße Fotos schießt und darüber meckert, wie mies doch eigentlich alles ist. Klimaziele werden aufgeweicht, damit es Unternehmen ja nicht schadet. Die Energiewende wird verpennt, weil es um Jobs in der Kohleindustrie geht. Und die Bürger werden entlastet! Der von den Liberalen so sehr gehasste Soli fällt weg. Also...wirklich Herr Lindner, sind Sie neuerdings SPD-Unterhändler?

Weitere Themen: Fahrverbot für Frauen, Dreckslöcher, Iranische Religionsgründungen und Rassismus

Hier klicken, um weiterzulesen


Aus unserer Schatztruhe

Bitte warten...



AutoDoc.de