Bruttoinlandsprodukt

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bruttoinlandsprodukt (Abgekürzt: BIP; Bedeutung: Brutto = Brutal) ist der Maßstab für den Wohlstand, arbeiten zu dürfen, in einem Land.

Im Gegensatz zu Freizeitaktivitäten, welche vom BIP nicht gemessen werden, hat Arbeit, welche vom BIP gemessen wird, einen tieferen Sinn, wodurch die Menschen sinnlicher werden.

Kontroversen[Bearbeiten]

Feministinnen fordern die Berechnung des Bruttoinlandsproduktes nicht pro Kopf, sondern pro Busen. Da angeregt durch diese Zählweise mehr Frauen ihre sinnlichen Jobs ausführen würden, könnten ihre Männer ihrer wahren Bestimmung als Hausmann nachkommen, was den Arbeitswohlstand weiter steigern würde.

Eine intellektuelle Schicht von Professoren meinen, dass nicht jeder Kopf gleich leistungsfähig wäre und fordern eine Koppelung des Bruttoinlandsproduktes an den IQ. Durch diese Zählweise könnte genauer erfasst werden, ob das Arbeitspotential auch wirklich ausgenutzt wird.

Wohlstand steigern[Bearbeiten]

Um den Wohlstand zu steigern, ist daher geplant, arbeiten in der 24-Stunden-am-Tag-365,2-Tage-im-Jahr-Schicht vorzuschreiben. Dadurch muss niemand sinnlosen Freizeitbeschäftigungen nachgehen.

Außerdem werden Forschungen in der Robotik-Industrie verboten. Denn diese könnte in der Zukunft Roboter bauen. Die würden kein Geld verlangen. Und die würden Arbeitsplätze stehlen. Dadurch würde der Arbeitswohlstand sinken. Das BIP würde damit sinken. Und daher gehören sie auch verboten.

Maßstäbe[Bearbeiten]

Bruttoinlandsprodukte werden in Währungen angegeben. Diese sind meistens nur nominal, weshalb es zu einer Indexierung kommen müsste, was die meisten Wissenschaftler aber versäumen, weil sie dümmer sind, als die Stupidedia. Darüber hinaus wird die Relation zur Einwohnerzahl nicht berücksichtigt. Daher nehmen wir einen Index, welcher den Brutalprodukt pro abgehackten Kopf berechnet.

Nimmt man den Faktor "1,00" und setzt ihn an das ärmste Land der Welt (Affghanistan) im Jahre 2005 an, dann lässt sich durch das Zahlenverhältniss zu anderen Ländern der reale Wert der Wirtschaft vergleichen.

Liste unabhängiger Länder nach indexiertem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf[Bearbeiten]

Land Index (1,00 = die Arbeitsleistung Afghanistans pro Einwohner im Jahre 2005)
Liberalia 244,21
Kennedy Reich (Durchschnitt) 143,29
Bundesrepublik Deutschland 107,05
Bushland 66,66
DDR 47,98
Russland 20,73
Bulgarien 11,35
Rumänien 10,73
Albanien 9,56
Bolivien 4,89
China 3,16
Vietnam 2,03
Nordkorea 1,99
Kommunistisch Afrikanische Volksrepublik 1,91
Bevölkerte Republik Indien 1,78
Affghanistan 1,00
Afrika (im Durchschnitt) 0,33
Herzogtum Afrika 0,23
Hamunaptra 0,19
Heiliges römisches Reich deutscher Nation 0,00000001
Molwanien -3,1415926

Siehe auch[Bearbeiten]