Sport1

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von DSF)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das perverse Logo von Sport1

Sport1 ist ein deutscher Fernsehsender, der Werbung und zwischen der Werbung immer 30 Sekunden Sport (oder besser gesagt Sportclips) mit Werbeeinblendungen zeigt. Seit dem 11.04.10 heißt das frühere DSF "Sport1". Dies ist eine Abkürzung und steht für Soviel Porno ohne richtiges TV. Die Eins könnte daraufhin deuten, dass wahrscheinlich noch mehr "Sport"sender kommen werden, die noch mehr Sport zeigen.

Programm

Beim Sport1-Fernsehprogramm ist zwischen dem Tages- und Nachtprogramm zu unterscheiden.

Tagesprogramm

...oftmals bis zu 13 Stunden das selbe Motiv, und keiner kann das Gesicht sehen...

Tagsüber zeigt Sport1 interessante Sportberichterstattungen wie Tennis, Kajak, Darts, Golf und Mütter beim Traktorziehen. Als Kultsendung wurde Motorvision abgelöst, wo nach jedem Wort des Moderators der Sender hier einen Werbeblock einzuschieben schafft. Seit kurzem gibt es zwei neue Highlights auf dem Sportsender, nämlich "Poker" und nicht zu verwechseln "Poker Exklusiv", was ungefähr 20 Stunden am Tag läuft.

Fußball läuft, wenn überhaupt, nur per Sport-Bundesliga mit quadratäugigen Studenten, die wahrscheinlich sogar mit dem Controller ins Bett gehen. Des weiteren läuft 28 Stunden am Tag das Sportquiz (nicht zu verwechseln mit 9Live) mit dem leicht lösbaren Automarkenspiel, dessen Lösungen immer Schacht, Locke, Hahn, Skidoodler, Schaum und DeSchaum sind.

Ein sehr beliebtes Quiz
lockert täglich das manchmal etwas zähe Programm auf: "Finde das Gesicht!" bei dem ein Foto mit vielen gleichartigen Gegenständen gezeigt wird, welches in mehrere Segmente unterteilt ist. In einem dieser Felder ist auf äußerst geschickte Art und Weise ein Gesicht versteckt. Stundenlang rufen nun Zuschauer die Hotline an (12,95 €/Anruf) und wollen 1000,-€ Sofortgewinn abkassieren. Abkassieren tut jedoch nur der Sender, denn es treffen ja nur die Anrufer "Leitung 45639727", die es nicht wissen. Zudem gibt es Sendungen, in denen man Buchstaben mit A nennen soll oder Wörter, deren Buchstaben durcheinander gewirbelt sind, wie etwa "iE".

Seit einiger Zeit muss der Kacksender die Auflösungen der Quizsendungen auch im Internet veröffentlichen [1]. Kleine Kostprobe: Namen, die auf "e" enden! "Blandine, Heloise, Euphrosine, Heike, Kyrene, Ingvelde, Ariadne, Beniese, Colestine, Zoe, Renate, Ilse, Ute"!!! Bis auf Heike, Renate, Ilse und Ute sind die anderen Namen dem Verfasser unbekannt gewesen. Bzw. wurden für Pflanzen, Lebensmittel oder falsch geschriebene Trägerraketen gehalten.

siehe auch an: Mobilat Fan-Talk und Bundesliga Pur

Nachtprogramm

Nachts besteht das Programm zu 99,9% aus Kinder-Werbung und zu 0,1% aus den "Sexy" Sport Clips. Dabei schafft es auch hier Sport1 ihren besten Sport zu zeigen. Man blendet einfach ein paar Frauen aus dem Osten ein, die Poker spielen und anschließend immer mehr Klamotten ablegen. Notgeile Jugendliche werden begeistert sein, sich halbnackte Nutten beim Einparken ansehen zu können.

Zudem werden bei allen Quizshows (wie bei 9 Live) beschissen und das auch noch dummdreist, denn obwohl man durchkommt kommt man nicht in die richtige Leitung.

Pornodrom

Pornodrom ist die Nachfolgesendung von Pornovision, in der Wolfgang Rother "tiefgehende" Erfahrungen mit Grid-Girls erzählt.

         
               

Die Fernsehsender in der Stupidedia