Raucherschnupfen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wie hier in Berlin-Kreuzberg müssen Raucher jetzt in vielen Städten draußen bleiben.

Seit der sich immer mehr ausbreitenden Rauchverbotshysterie und der immer schärferen Nichtraucherschutzgesetzgebung hat sich eine neuartige Erkrankung entwickelt: der Raucherschnupfen.

Promlemdarstellung[Bearbeiten]

Es ist ja keine neue Erkenntnis, dass neue Lebensumstände auch neue Gefahren bergen. So kam mit der Zivilisation die Pest, mit der freien Liebe kam HIV und mit der Antiautoritären Erziehung kamen Crashkids und Komasaufen. Diese Liste könnte man jetzt endlos fortführen, kann man aber auch später machen. Ein direkter zeitlicher Zusammenhang zwischen dem Inkrafttreten der neuen Bestimmungen zum Nichtraucherschutz und einem sprunghaften Anstieg der Erkältungen in den kälteren Monaten ist jedenfalls nur allzu offensichtlich. Außerdem gibt es dazu weltweit einschlägige Studien.

Ursache[Bearbeiten]

Auch die Ursache liegt auf der Hand: Da in öffentlichen Gebäuden wie Gaststätten, Bürohäusern, Fabriken u.s.w. nicht mehr geraucht werden darf sind immer mehr Raucher dazu gezwungen sich zum Rauchen nach draußen auf die Straße zu begeben. Dort stehen sie nun meist ohne Jacke durchschnittlich 10 - 15 Minuten in der Schweinekälte und frieren sich regelrecht den Arsch ab. Das Ende vom Lied ist dann meist der Raucherschnupfen.

Positive Effekte des Nichtraucherschutzes[Bearbeiten]

Nichtsdestotrotz sind auch einige wenige positive Effekte zu verzeichnen. Genannt seien an dieser Stelle die verbesserten Flirtmöglichkeiten für Singles, die sich ja dank des Alibis "Rauchen" vor der Tür viel besser unterhalten können als bei dem lauten Discolärm; oder die durchaus verbesserte Raumluft in manchen Räumen. Wobei natürlich gerade eine Disco wohl besser nach Zigarettenrauch riechen sollte als nach dem Schweiß hunderter wild tanzender Besucher. Doch diese vereinzelten mageren Pro's können nicht über die Tatsache hinwegtäuschen, dass der moderne Nichtraucherschutz noch in den Kinderschuhen steckt und dringend weiter überarbeitet werden muss. Mit den aktuellen Regelungen wurde dem Gesundheitsschutz jedenfalls ein Bärendienst erwiesen; frei nach dem Motto: Die Geister, die ich fortjagte haben ihre großen Brüder geholt.