Insekt

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Insekt bezeichnet eine Lebensform der Inschen (eine Mutation von Enschen, die bei wiederholter unsauberen Schreibweise bzw. Tippfehler der ersten, jedoch auch einzigen Versalie des Wortes hervorgegangen ist), die zur Sektherstellung gezüchtigt werden. Als Mastfutter werden dazu vorwiegend dicke Kinder benutzt, die wiederum mit Schokolade ernährt werden. Inschen separiert man allgemein in 2 Gruppen:

Die Dunkelinschen werden von Kritiker der reinen Vernunft auch als Untergang der Transzendenz angesehen, was ja selbstverständlicherweise zu einer Verunsicherung der Ko-Existenz der sonst in Frieden Lebenden Menschen und Enschen.

Doch durch einige extremistische Ausschreitungen, seitens der Inschen kam es zu mehreren intergalaktischen Sternenkriegen (wissenschaftl. Bez. Starwars). Eine herausschreitende Rolle dabei spielte ein Ensch namens Chewbacca, der jedoch durch übermäßigen Wunsch zu Inschen überwechselte. Sein neuer Inschname war dann Chewey. Er war der erste Thronfolger des 4. Königs der Inschen und begründete auch die Königsfamilie der Wookies (Von ihren Feinden werden sie aus Spott hin und wieder als Wok bezeichnet, was eine zynische Ausschreitung der Inschonischen Vatersprache darstellt und sie meistens zu gewaltsamen Explosionen anregt).

Outsekten[Bearbeiten]

Neben den Insekten, gibt es auch Outsekten. Deren Magen ist von Innen nach Außen gestülpt. Die Magenschleimhaut produziert ständig alkalisches Verdauungssekret, welches an der frischen Luft sofort zu Waschpulver und Furzgas oxidiert.

Vorsicht : Outsekten sind nicht im Geringsten zur Sektproduktion geeignet.

Lebensraum[Bearbeiten]

Insekten leben in Sekten. Es gibt auch Insekten, die sogenannten Ur-insekten, die in Sekten leben, die wiederum in Urin leben (Urin-Sekten). Outsekten aber leben nicht in Sekten, sondern out (of) Sekten, was bedeutet, dass sie eben nicht in Sekten leben.

Herstellung von Insekten[Bearbeiten]

Je nach Qualität einmal in der Woche vorsichtig am Kopf schütteln, kurz andrehen und dann wieder liegen lassen.
Hoch ins Wohnzimmer und sich nach überflüssigen Out-Sekten umsehen und diese über den Balkon kippen.

Umgang mit Insekten[Bearbeiten]

Typische Reaktion

Durch ein streng geheimes Verfahren kann man so ein Insekt auch zur frühzeitigen Explosion bringen und es mit Freunden an Neujahr geniesen.

Achtung: Schutzkleidung strikt vorgeschrieben!!

Siehe auch[Bearbeiten]