Fridolin van Spörm

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fridolin van Spörm (* 1958 in Sprockhövel) ist Teilhaber der renommierten Samenbank „Ejakülat, Sämen & Spörm“ mit Sitz in Auenland. Seit 2001 steht er auch dem „Bundesverband privater Samenbanker“ (BPS) als Präsident vor.

Familie[Bearbeiten]

Fridolin entstammt dem niederländisch-ungarischen Adelsgeschlecht jener von Spörm, das für seine effektive Heirats- und Fortpflanzungspolitik seit dem frühen 16. Jahrhundert gerühmt wird. Durch die daher rührenden Verästelungen seines Stammbaums ist er eng mit Cornelius Wladimir von Haller und Carl Ferdinand von Stumm-Knallzwerg verwandt. Unter den entfernteren Familienmitgliedern zählen Ursula von der Leyen und Gunther von Hagens zu seinen engeren Vertrauten.

Kindheit und Jugend[Bearbeiten]

Seine unbeschwerte Kindheit verbrachte Fridolin van Spörm auf Schloss Beesenstedt. Sie gilt deshalb als unbeschwert, weil es in der näheren Umgebung keine Nachbarn gab, die sich bei der einflussreichen Familie über das Geschrei des lebhaften Knaben zu beschweren gewagt hätten. Der alten Familientradition folgend, hatte Fridolin schon als Kind Vorbilder, zu denen Turnvater Jahn, Sigmund Freut Sich und Jeanne d'Arc gehörten. Ihnen nachzueifern war ihm stets Ansporn und Freude.

Alice Schwarzer, mit der Fridolin van Spörm eine langjährige Intimfeindschaft verbindet, behauptete in der ersten Auflage ihres Bestsellers Ich habe abgerieben (Alice Schwarzer), sein liebstes Spielzeug wäre der Dildo seiner Mutter gewesen. Schwarzer musste diese Behauptung nach einer Klage der Familie van Spörm in späteren Auflagen des Buchs unterlassen. Der Anwalt des Adelshauses konnte vor Gericht den hieb- und stichfesten Nachweis führen, dass sich der kleine Fridolin beim Spielen lediglich gerne Musik des Sängers Rex Dildo aus dem umfangreichen Schnulzen-Schallarchiv seiner Mutter anhörte.

Studium und Guttenberg-Skandal[Bearbeiten]

Dr. Guttenbergs Copy-Paste

Fridolin van Spörm studierte Testosteronologie an der Hans-Maulwurf-Universität für Sinnlose Studien und promovierte 1980 beim damaligen Leerstuhl-Inhaber Ivan Rebroff mit der Dissertationsschrift „Anna Bolikas Hormon-Kritik und deren Ein- und Ausfluss auf die Finanzpolitik der Mormonen. Eine methodische Untersuchung nach der Theorie der Drei-Phasen-Misanthropie.“ In dieser Arbeit konnte zweifelsfrei nachgewiesen werden, dass sich eine Finanzspritze befruchtend auf die bespritzte Region auswirken könnte, wenn entsprechende Rahmenumstände dies erlaubten und die Spritze überhaupt erfolgt.

Im Zuge der Promotion kam es zu einem Skandal, nachdem Bild am Sonntag aufgedeckt haben wollte, Fridolin van Spörm hätte sich mit Wissen und Einverständnis Rebroffs beim Abfassen seiner Doktorarbeit von seinem Vizecousin dritten Grades Karl-Theodor von und zu Guttenberg helfen lassen, der damals zwar noch klein war und Lederhosen trug, aber schon alle Anzeichen der Genialität aufwies.

Bild am Sonntag musste diese Behauptung zurückziehen, nachdem der Anwalt des Adelshauses vor Gericht den zweifelsfreien Nachweis erbrachte, dass sich Fridolin van Spörm in der Zeit des Abfassens seiner Doktorarbeit lediglich regelmäßig „Dr. Guttenbergs Copy-Paste“ auf die Vorhaut auftrug. Dieses unter Akademikern beliebte Anregungsverfahren fällt nicht unter das Verbot universitären Dopings. Entscheidend vor Gericht war ein unter Federführung Franz Beckenbauers entstandenes Gutachten des DFB.

Gründung von Ejakülat, Sämen & Spörm[Bearbeiten]

Ejakülat, Sämen & Spörm tritt in China unter dem Namen „Sperm Bank“ auf.

Im Golfclub von Saint-Tropez, Alice Schwarzer zufolge wäre es jener von St. Pölten gewesen, lernte Fridolin van Spörm seine späteren Geschäftspartner kennen, der türkischen Spekulationsblasen-Experten Cemal Ejakülat und das weibliche dänische Finanzgenie Helle Thorning-Sämen. Gemeinsam gründeten sie die weltweit erfolgreichste Samenbank Ejakülat, Sämen & Spörm im Vertrauen auf das Kapital, das menschliches Sperma bildet. Weil die Umlaute ü, ä und ö auf Tastaturen chinesischer und japanischer Computer schwer auffindbar sind, tritt das Bankhaus in Ostasien unter dem vereinfachten Namen „Sperm Bank“ auf.

Ehrenämter[Bearbeiten]

Fridolin van Spörm nimmt zahlreiche gesellschaftliche Ehrenämter wahr und wurde häufig geehrt und ausgezeichnet. Unter anderem ist er der Vorsitzende des Kuratoriums zur Rettung der Umbros. Die Gemeinde Sprockhövel ernannte ihren großen Sohn zum Ehrenbürger. Van Spörm ist auch Preisträger des Aussteiger-Awards von Mutters Dürer.