Spielzeug

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 04.09.2012

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Spielzeug lässt sich im Allgemeinen in zwei Hauptgruppen aufteilen:
Das Spielzeug für Kinder und das Spielzeug für Erwachsene.

Kinderspielzeug[Bearbeiten]

Als Kinderspielzeug bezeichnet man jede Form von unsinnigem Zeug, an welchem sich Kleinkinder nicht verschlucken können. Es verschafft den Eltern viel Zeit neben der Kinderbetreuung zu spielen.

Kinderspielzeug kann nur von Kindern für Kinder hergestellt werden und ist somit Hauptmotor der Kinderarbeit.

Das am meisten verwendete Spielzeug ist der Fernseher, da die Glotze echt schwer verschluckbar ist.

Als erstes Kinderspielzeug in der Geschichte gilt die Bohrmaschine, die im Jahre 1492 von Niels Bohr erfunden wurde, um sich nicht mit seinem Sohn beschäftigen zu müssen.

Aber auch Müll für präpubertäre Mädchen wie Fillys oder Ponies wird gerne als Spielzeug vermarktet.

Erwachsenenspielzeug[Bearbeiten]

Diese Art von Spielzeug (im Volksmund auch als Sextoys bezeichnet) bereitet den Spielern eine völlig andere Art von Spaß, der auch richtig viel Geld kosten kann.

Es existieren verschiedene Arten und Möglichkeiten die Sextoys sinnvoll anzuwenden: Ob allein oder in einer Gruppe, Erwachsene amüsieren sich gern im illustrem Kreis mit den handlichen Produkten der Spielzeugbranche.

Die verschiedenen Arten von Erwachsenenspielzeug[Bearbeiten]

Dildo[Bearbeiten]

Meist unförmige Gebilde aus plastikähnlichem Material. Sie sind so hässlich, dass sich die meisten dieser "Dildos" so sehr schämen und sich darum schnellstmöglich in irgendein Loch verkriechen. Sie mögen tropisches Klima (feucht-warm).

Plug[Bearbeiten]

Plugs verhalten sich ähnlich wie Dildos, sind aber wesentlich schüchterner. Im Gegensatz dazu werden sie oft von recht aufgeschlossenen Menschen zum spielen benutzt.

Vibratoren[Bearbeiten]

Die am häufigsten verwendeten Spielgeräte sind Vibratoren. Die beliebtesten Spiele mit den vibrierenden Stäben sind:

  • wer schlägt schneller die Sahne steif?
  • Bring die Nachbarn mit dem Gesumme zur Weißglut!

oder einige skurrile Dinge wie

  • in welche Körperöffnung passt er am besten?


Liebeskugeln[Bearbeiten]

Ein Bändchen mit zwei bis fünf Murmeln dran. Um nach einer gewissen Zeit immer noch alle Murmeln beisammen zu haben, versteckt man diese am besten an einem dunklen, feuchten Ort, wo auch niemals die Sonne hinscheinen wird.

Taschenmuschi[Bearbeiten]

Eher gedacht für den Mann, um sich ohne große Sauerei einen von der Palme zu wedeln. Die Taschenmuschi sollte aber schon nach jedem Mißbrauch gereinigt und desinfiziert werden. Diese wird nämlich auch gerne als Versuchsobjekt verwendet, um den Oralverkehr bei der Frau zu üben. Auch wird sie gerne einfach irgendwo als Deko hingestellt, da manche Personen so eine echte Muschi (Real-Life-Muschi) niemals "zu Gesicht" bekommen