Atomroflbombe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Atomroflbombe (s. Atomrofl) sind 7g Atomrofls die gleichzeitig ausgelöst werden. Die Atomroflbombe hat eine extrem starke Roflwirkung, also wenn man einer begegnet sollte man sehr schnell mit Rosenduft (oder auch Rosengestank) um sich werfen.

Rosengestank

Der Rosengestank wirkt beruhigend auf die Atomroflbombe, was die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in den nächsten 1,337 Sekunden explodiert von 133.7% auf 99,9% herabsenkt, was die Rosengestankwerfende Person nicht wirklich glücklich machen wird. Schade, aber man hats versucht.

Die Explosion

Eine Atomroflbombe, sie hat vielen Menschen ein extremes Six-pack beschert.

Die Explosion läuft wie folgt ab:

  1. Prüft die Bombe, ob Rosengestank in der Luft ist, wenn ja denkt sie sich eine Zahl zwischen 1 und 100, nämlich die 7, und wenn es die 42 ist explodiert sie erst eine Sekunde später, wenn nicht, wie es ja meistens der Fall ist, fährt sie mit Punkt 2 fort. Wenn kein Rosengestank in der Luft ist, explodiert sie nicht, da sie dann weiß, dass niemand in der Nähe ist, den es treffen könnte. Da aber keiner weiß, dass die Bombe nicht explodiert wenn kein Rosengestank in der Luft ist, werfen alle damit um sich. Schade...
  2. Stellt die Bombe fest, wie rofl geschrieben werden soll. Dies tut sie anhand der Roflonen bzw. der Neutrofls oder Elektrofls die um die Kernrofls herumschweben. Mehr dazu s. Atomrofl.
  3. Explodiert die Bombe in sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr viele rofls.
  4. Alle umstehenden Menschen rofln 13,37h lang bis sie Rückenschmerzen haben und weiter, bis sie irgendwann ins Koma rofln.
  5. Nach 13,37. Jahren hat die Roflaktivität in der Umgebung der Detonation aufgehört zu wirken und die betroffenen Personen wachen aus dem Koma auf und haben königliche Bauchmuskeln (s. Ab King Pro).

Aufbau

Man benötigt: 1g R, 2g O (wichtig nicht o²!), 1g F und weitere 2g L. Außerdem braucht man das Grundwissen in der Chatosprache und einen zylinderförmig gepressten Kugelfisch (Behälter) und eine schwarze Rose. Herstellung: R+O gut verrühren, und dazu erst F und dann L geben (WICHTIG nich L und dann F, weil das Ergebnis sonst ein AtomROLFbombe werden würde, die man bestenfalls für wenig Geld an GNTM verkaufen könnte). Nach gutem wichs...michsen dann die Atome zusammen mit der Rose in den Kugelfisch schütten und das ganze mit einem guten Frischhaltegummi für 5-6 Jahre in den Kühlschrank einlagern.

Die Schlussfolgerung

Immer mit Rosengestank um sich werfen, damit man nach 13.37 Jahren super Bauchmuskeln hat.


Abstrakte Waffe
Abstrakte Waffe