Hach!

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlplakat - Abbildung ohne thematischen Zusammenhang!

Was für eine Woche!!

Endlich mal wieder gute Nachrichten aus Amerika! Endlich sind die 33 Leute, die unverschuldet unter unmenschlichen Bedingungen eingesperrt wurden und seitdem jeden Tag um ihr Leben fürchten mussten, wieder frei! Nein, Guantanamo Bay ist nicht endlich geschlossen worden, aber wenigstens konnten die 33 Bergleute wieder den Fahrstuhl nach oben nehmen. Dies ist ganz wunderbar, denn durch eine repräsentativen Forsa-Umfrage haben so 25% der Deutschen endlich gelernt, wo Chile überhaupt liegt. Dachten vorher 79 %, bei Chile handelt es sich um eine Augenkrankheit („Ich chile“), so denken jetzt immerhin 37% an den bandwurmförmigen Staat hinter Argentinien, der keine Minen bauen kann und sich dafür auch noch feiern lässt.

Auch die deutsche Regierung freut sich über so viel Ablenkung, so müssen sie sich in der Tagesschau und im Heute-Journal wenigstens nicht mehr für so popelige Dinge wie die 5 Euro Hartz-IV-Erhöhung oder das Atemendlager Gorleben rechtfertigen. Da schickt man lieber ein paar Diplomaten nach Santiago und fragt, ob man, wenn da ganze Menschen durch die Röhre passen, da auch Fässer mit Atommüll 700 Meter in die Tiefe rutschen lassen kann.

Wo wir gerade bei Tiefe sind, nur ein Thema kann bei so viel Glückseligkeit noch stören: der Versuch einiger Schwaben, 18 Milliarden Euro im wahrsten Sinne des Wortes zu begraben. Hier will man nämlich einen Bahnhof unter die Erde verlegen, und meint, mit 8 statt 14 Gleisen ließe es sich doppelt so effektiv arbeiten. Kein Wunder, dass die Pisastudie den Deutschen jedes Jahr so schlechtes Zugnis, äh Zeugnis ausstellt! Geheimen Dokumenten zu Folge soll auch das Gottlieb-Daimler-Stadion bald tiefer gelegt werden, da der dort ansässige VfB bald auch eine Liga tiefer spielen wird. Naja, die haben jetzt wenigstens ihren Trainer rausgeschmisssen und dafür einen Neuen verpflichtet, der passenderweise gleich mal Keller heißt.

A propos Keller: Österreich! Da hat vor zwei Jahren ein gewisser Jörg Haider schmerzlich erfahren müssen, dass man stockbesoffen besser nicht Auto fahren sollte. Der scheint jetzt endgültig einen neuen Nachfolger gefunden zu haben: Horst Seehofer. Der ist zwar noch nicht so weit, dass er irgendwelche Balkanbanken verscherbelt, aber das mit Rechtspopulismus hat er auch schon ganz schön raus. Der Horschti meint immer noch, jeder Moslem käme mit ‘ner Familienpackung Plastiksprengstoff, ohne Bereitschaft, Deutsch zu lernen und mindestens mal drei Frauen im Gepäck nach Deutschland. Ok, das mit den Frauen sollten wir vielleicht lassen, aber ansonsten...

Deswegen muss unser Lieblingshorst jetzt die Zuwanderung von allen Moslems verbieten, ohne natürlich von einem Zuwanderungsstopp zu sprechen. Als ob Bayrisch, Oktoberfest und Franck Ribéry als Muslimabwehr nicht reichen würden. Wir von Stupidedia finden aber, dass das viel zu weich ist. Wir haben eine andere Endlösung der Ausländerfrage. In Chile sind noch Minen frei...

Bundesadler.svg
Worte sind wie Projektile...

...also schießen wir!

Alle Worte zum letzten Tag der WocheWort zur NRW-WahlNach der NRW-WahlDas Wort zur LageRaus, ihr Deppen!Das Wort zur WM/Cape Town CallingDer Letzte, Wulff Deutschlands!Das Wort zum VolksentscheidAdieu les Bleus... Es lebe Paul!Gläserne WeltUrsula - Nicht mit mir!Wort zur NobelpreisvergabeWort zur UnterweltWort zum dritten AdventDas erste Wort 2011Wort zum Montag drei Wochen vor OsternWort zu fast allemEin Zeichen des DFB gegen den Terror


Hast Du Worte?

Bundesadler.svg