Gabber Gandalf

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Gabba Gandalf)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt Satans Sohn Gabber Gandalf, für den Politiker und Strategen siehe Gandalf der Große
Der Gabber-Gandalf zieht mal wieder einen durch.

Gabber Gandalf, ein Lebewesen, das sich zur Zeit auf der Erde aufhält. Es gehört zu der Gattung der Rasta sapiens sapiens sapiens .

Lebenslauf[Bearbeiten]

Geburt[Bearbeiten]

Gabber Gandalf entsprang aus einem Seitensprung der Frau des Satans mit Hitler, da sie es leid war mit ihrem Mann zu schlafen, da er immer so viel redet (an dieser Stelle sei gesagt, dass Satan einen Siamesischen Zwilling hat. Da immer nur einer aktiv am Geschlechtsverkehr teilnehmen kann, redet der andere). Als Satan dies herausfand, war er sehr wütend, adoptierte aber das Wesen, das am 11.9.1991 geboren wurde. Er wurde Gabber getauft, denn dies war der einzige Name, den es in der Hölle noch nicht gab und man wollte Verwechselungen meiden.

Die ersten zwei Jahre[Bearbeiten]

Eigentlich war Gabber ein außergewöhnlicher kleiner Kerl, denn nach zwei Monaten hatte er mehr Kopfbehaarung als Reinhold Messner (So erhielt er auch den Spitznamen Gandalf, benannt nach der Figur in Der Herr der Ringe) nach einem Jahr konnte er sich selber Gute-Nacht-Geschichten erzählen. Leider redete er auch sonst so viel Unsinn (man sah den Einfluss Hitlers), sodass Satan ihn zu seinem zweiten Geburtstag ins Fegefeuer schickte.

Fegefeuer[Bearbeiten]

Nachdem Satan Gabber Gandalf erzählt hatte, dass sich hinter der Tür F sein Geburtstagsgeschenk befinden würde und Gabber Gandalf auf diesen Trick hineinfiel, verbrachte er dort 5 Jahre. Diese waren jedoch nicht so angenehm, da der Hobbyheizer Big Gall Chief ordentlich einheizte. Durch die Hitze und den Dreck verfilzte sich sein Haar und er bekam einen sogenannten Rasta.So baute er sich ein Katapult aus Menschenhaaren und schoss sich hinauf zum Himmelsportal.

Die Jahre im Himmel[Bearbeiten]

Als Petrus Gabber Gandalf nach etlichen Klingelstreichen erwischte, brachte dieser ihn zu Gott. Gott sprach "Ey Alda, dein Stil gefällt mir, machma Blutsbrüderscheiße odda so!". So wurde Gabber Gandalf von Gott adoptiert. Aber je älter Gabber Gandalf wurde, desto hinterhältiger wurde er. Der absolute Höhepunkt seiner Streiche war, als er mit dem göttlichen Flugsimulator am 11.9.2001 in zwei Türme krachte. So verbannte Gott ihn hinab in das Erdenreich, da er weder in der Hölle noch im Himmel willkommen war.

Auf der Erde[Bearbeiten]

Gott gab einer armen Witwe die Aufgabe, Gabber Gandalf groß zu ziehen. Diese wohnte in Hard, Vorarlberg, einem Kaff mitten in der Pampa irgendwo in Österreich, wo er nicht viel anrichten konnte. Heute hat sich Gabber Gandalf kultiviert und verbringt ein normales Leben.

Merkmale[Bearbeiten]

  1. Monobraue
  2. Rasta am Kopf
  3. größeres Gehirnvolumen als Homo sapiens sapiens, aber weniger genutzt
  4. saublöde Ideen
  5. gesellschaftlicher Außenseiter
  6. Weißer Pferdeschwanz
  7. lange pinke Mädchenkleider und Barbiezauberstab
  8. Lotusfüschen
  9. Gänseschnabel
  10. Papa Schlumpf ist sein Idol
  11. Shakes

Freunde & Feinde[Bearbeiten]

Freunde[Bearbeiten]

Zu seinen größten Freunden gehören ähnlich seltene Wesen wie Light Mountain Wombat, Elrond McBong ( mit geschlossener Nase sprechen ), Honk und Fabius Brutus sowie das einzigartige Dunkle Reittier Marios.

Feinde[Bearbeiten]

Sein natürlicher Feind ist der Big Gall Chief, eine gefürchtete Bestie, ein fanatischer Heizer und Steuerneintreiber!


Mittelerde wird von vielerlei bezaubernden und zuweilen verstörenden Gestalten bevölkert. Übertroffen wird dieser malerische Landstrich allerhöchstens noch von der Stupidedia!
Falls du dort noch nicht genug verzaubert oder verstört worden bist, kannst du es ja mal mit diesen Wesen versuchen.

Werke

Wesen

Örtlichkeiten

Bearbeiten

Nyungwe Foprest panorama.jpg