Gollum

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garstige kleine Hobbits!

Gollum war ein wenig liebenswerter Pitbull aus Mittelerde, der die Zuschauer in der "Herr der Ringe"-Trilogie total abnervt. Im Verlauf der Handlung gelingt es Gollum mehrfach, den magischen Ring an sich zu reißen, und so die Reiche der Menschen und der Elben dem drohenden Untergang nahe zu bringen.

Herkunft[Bearbeiten]

Es wird Vermutet, dass sich der Name "Gollum" von den Begriffen "Genum" und "Gunum" ableitet, diese sind neandertalerisch und bedeuten: "Gib mir essen!". In unserer Sprache heißt das "Gollum".

Wie ein wildes Tier besaß er seit seiner rätselhaften Entstehung keinen hoch entwickelten Sinn für Hygiene. Wahrscheinlich wurde er aufgrund des bestialischen Gestanks, den er verbreitete, in eine tiefe Schlucht verbannt, in der er gemeinsam mit seinem "Schatz" hauste. Durch den dauerhaften Entzug von Licht und anderen Lebewesen mutierte Gollum im laufe der Jahrhunderte zu einem zwiegespaltenen Monster, welches sich vortan von Gras, vorzüglich gedreht, ernährte.

Dieses pflanzte er tief in seiner Höhle an, bis eines Tages ein fetter Hobbit, sich mit seinem Stoff, in seiner Höhle, komplett zudröhnte. Durch eine unerklärliche Symbiose zwischen diesem Hobbit und dem Gras, erhielt der Hobbit kurzzeitig Sinnes erweiternde Kraft und schwebte für eine kurze Zeit in einer parallelen Traumwelt. Total stoned klaute der Hobbit mit seinen übernatürlichen Kräften dem fetten Gollum seinen Schatz und flog mit einer großen Dröhnung davon. Vortan ernährte sich Gollum nichtmehr von Gras, sondern von Pilzen, um genau zu sein von "Kubanischen Kahlköpfen".

Karriere[Bearbeiten]

Gollum.jpg

Vor der Kamera[Bearbeiten]

Gollums Karriere begann als Wachhund von Arnold Schwarzenegger. Nachdem er dessen Gast Jimi Hendrix aus Versehen zu Tode gebissen hat, wurde er von Scharfrichter George W. Bush zum Tode durch totkitzeln verurteilt. Da während der Vollstreckung des Todesurteils der Henker Richard Nixon einen Herzinfarkt erlitt, dem er ziemlich bald erlag, gelang Gollum die Flucht. Unter dem Pseudonym Dr. Richard Kimble gelangte er schließlich vom Mulholland Drive zum Sunset Boulevard, wo er George Lucas begegnete und sich als Harrison Ford vorstellte. Von Gollums Aussehen beeindruckt bot Lucas ihm sofort die Rolle des Helmut Kohl in seinem neuen Megaflop Star Wars an. Gollum plante nicht, auf dieses Angebot einzugehen, da jedoch gerade ein Streifenpolizist um die Ecke kam, willigte er ein. Seitdem Star Wars flopte, spielte er viele unbedeutende Nebenrollen, unter anderem als Pudel der Jacob Sisters und als Karl Dall.

Das große Comeback gelang ihm mit der Verfilmung des Herr der Ringe-Romans von J.R.R. Tollwut durch Philip Morris, bei der schließlich seine Charakterrolle als singende Pestratte entstand.

Eines Tages stahl er im Verlauf der Dreharbeiten seinen Kollegen den sagenumwobenen Ring, dessen Magie zu seinem Erstaunen auch im Real Life richtig gut funktionierte! Zu dieser Zeit lebte er in einer verlassenen Höhle, ständig die Worte "Mein Schatzzz" murmelnd. Hier konnte er dank der Macht des Ringes immer 1A abkacken und außerdem seinen gewaltigen Fisch- und Drogenkonsum ausleben.

Eine große Rolle spielte Gollum in der fünften Staffel der Beliebten Hartz IV-TV Serie "Big Brother", getarnt als der gutmütige Sachse Heiko (sächsisch: Heikö). Nachdem er einen Audi gewonnen hatte verließ er das Haus da der 40 Jährige Prolo Michael seine geheime Identität aufdeckte.

Zuhause im Gully[Bearbeiten]

Da Gollum in der Öffentlichkeit meist nicht gerne gesehen wurde (und umgekehrt), wohnte er oftmals auch unterirdisch im Gully. Sein Lebensmotto half ihm auch hier zu überleben. Es lautet: "Alles, was existiert, kann man auch essen!" Es wird vermutet, dass er sich schon mal das Bein abgebissen hat, weil es nichts anderes gab. Das würde auch seine gestörte Gangart erklären.

Der Absturz[Bearbeiten]

Nachdem er von Frodo und Sam hintergangen wurde, die auch noch seinen "Schatzzz" wegwarfen, sprang er nach dem Dreh aus Verzweiflung in die heißen Magmafluten des Schicksalsberges aus der "Herr der Ringe"-Kulisse. Auch die Drogen trugen ihren Teil dazu bei, und da seine Karriere ohnehin gerade floppte, war ihm schließlich alles egal. Schließlich wurde Gollum am 30. Februar 1716 von David Lynch gelyncht. Dieser behauptete später, es war Notwehr, weil Gollum ihm den Finger abbeißen wollte. Gollum hinterlässt eine Müllhalde und 23 Kinder.

Theorien seines Überlebens[Bearbeiten]

Es existieren Vermutungen, dass Gollum die heißen Magmafluten irgendwie überlebt hat:

  • Er arbeitete inzwischen als Statist für Lord of the Weed, wurde jedoch aufgrund seiner schlechten schauspielerischen Leistung gefeuert. Außerdem interessierte sich niemand für sein Naturtalent, ein zurückgebliebenes Haustier oder einen abgemagerten Junkie zu spielen.
  • Er erschreckt noch heute "Mein Schatzzz" murmelnd kleine Kinder, die zu spät vom Fernseher weggekommen sind.
  • Er bekleidete in den Jahren 2001-2009 das Amt des 43. amerikanischen Präsidenten - ein Hinweis hierauf war der exakt identische, niedrige Intelligenzquotient.
  • Bei seinem Sturz in den Schicksalsberg hat Gollum nur leichte Verbrennungen erlitten. Namentlich verschmorte sein ohnehin nie benutztes Cipollata, und seine unansehnlich fettigen Strähnen kräuselten sich in der Hitze des Vulkankraters zu einer adretten Damenfrisur. Seither amtiert er unter dem Decknamen Eveline Widmer-Schlumpf als Mitglied des Bundesrates der schweizerischen Eidgenossenschaft (Landesregierung). Den "Schatzzz" besitzt er noch immer und kontrolliert sowie manipuliert damit die Finanzströme der gesamten westlichen Hemisphäre von Mittelerde.
  • Alle vier Jahre bekleidet er das Amt des offiziellen WM-Maskottchens.
  • Er begibt sich, verkleidet als Troll, in Foren und postet sinnlose Beiträge.
  • Er hat einen Job als Gamemaster bei Schneesturm angenommen.
  • Er ist deine Mami!
  • Er hat sich in die tiefen Abgründe der Kanalisation verzogen und eine Ratte geheiratet.

Mittelerde wird von vielerlei bezaubernden und zuweilen verstörenden Gestalten bevölkert. Übertroffen wird dieser malerische Landstrich allerhöchstens noch von der Stupidedia!
Falls du dort noch nicht genug verzaubert oder verstört worden bist, kannst du es ja mal mit diesen Wesen versuchen.

Werke

Wesen

Örtlichkeiten

Bearbeiten

Nyungwe Foprest panorama.jpg