2 x 2 Goldauszeichnungen von Lecker und GrafR3 x 3 Silberauszeichnungen von Spartanica, LEOXD und Nimbulus1 x 1 Bronzeauszeichnung von Metalhero1993

Diverses:Schachpartie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alfredvignette.png
Iggyvignette.png


Iggy: Herzlich Willkommen zu dieser ganz großartigen Schachpartie, die uns bevorstehen wird, hier im Londoner Schachcafé Café Simpson!
Alfred: Woher weißt du, dass das hier eine großartige Schachpartie sein wird?
Iggy: Na hör mal! Adolf Anderssen spielt gegen Lionel Kieseritzky!
Alfred: Wer?

Inhaltsverzeichnis


Aufstellung[Bearbeiten]

Schach.jpg

Iggy: Und das hier ist die Startaufstellung für diese Partie.
Alfred: Sag mal...ist die nicht immer gleich?
Iggy: Ja, natürlich. Wäre ja auch doof, wenn nicht. Im Fußball hat man ja auch immer elf Spieler auf dem Feld.
Alfred: Die stellen sich aber mit System auf.
Iggy: Bei den Partien, die ich bisher moderiert habe, haben sie sich alle wie Kraut und Rüben aufs Spielfeld gestellt und sind da hin gerannt, wo gerade der Ball rollte.

Die weiße Dame und der schwarze König machen sich für das Spiel bereit

Alfred: Das zeugt ja nicht gerade von Kompetenz.
Iggy: Hey, es hat mir immerhin Spaß gemacht. Und da kommt auch schon Adolf Anderssen hinein!
Alfred: Höre ich das richtig? Wird gerade das Lied "We are the champions" gespielt?
Iggy: Ja, Anderssen hält sehr viel von sich. Und da kommt schon Kieseritzky!
Alfred: Den Namen werde ich mir nie merken können. Und das Lied kenn ich auch nicht.
Iggy: Es ist "Küssen verboten" von den Prinzen.
Alfred: Wie gesagt...kenn ich nicht.
Iggy: Genau, Alfred. Ich halte diese Musik auch für ziemlich unpassend.
Alfred: Aber ich...
Iggy: Dann lasst uns mit dem Spiel beginnen!

Spiel[Bearbeiten]

Iggy: Weiß ist Anderssen, schwarz Kieseritzky.
Alfred: Warum beginnt schwarz? Ist das nicht gegen die Regeln?
Iggy: Das hier ist immerhin eine freie Partie und deshalb haben die sich abgesprochen. Ein wahrer Gentleman lässt anderen den Vortritt.
Alfred: Kieseritzky ist ein Arsch?
Iggy: Das habe ich nicht gesagt.

1. e2-e4 e7-e5 2. f2-f4
Bauernopfer (Mitte)

Iggy: Nicht schlecht, die beiden Züge. Ein Königsgambit.
Alfred: Wie? Wo? Was? Was ist denn das für ein Zahlen- und Buchstabensalat?
Iggy: Das ist die gängige Bezeichnung, du Ignorant! Lerne erst einmal Schach, bevor du überhaupt hier moderieren darfst!
Alfred: Ich wurde gezwungen. Ich wollte ja heute eigentlich einen freien Tag haben.

2. ... e5xf4

Iggy: Bauernopfer!
Alfred: WIE HAST DU MICH GENANNT!?
Iggy: Doch nicht du!

3. Lf1-c4 Dd8-h4+

Iggy: Schon im dritten Zug ein Schach!
Alfred: Hat die Deutsche Bahn etwa das Angebot über die kostenlosen Zeitungen hinaus erweitert und jetzt in jedem dritten Zug ein Schachbrett aufgestellt oder was?
Iggy: Quatsch. Die Dame setzt den König Schach, für weiß ein schwerwiegender Nachteil, da er nun keine Rochade mehr machen kann - er muss den König bewegen.
Alfred: Red mal deutsch!

4. Ke1-f1 b7-b5?

Iggy: Wohl eher ??.
Alfred: Ich glaube kaum, dass das die Zuschauer in irgendeiner Art und Weise verstehen.

5. Lc4xb5 Sg8-f6 6. Sg1-f3

Iggy: Sehr schön. Schwarze Dame in Bedrängnis.
Alfred: Will er die vergewaltigen?
Iggy: Mein Gott, was hast du denn für kranke Fantasien!?

6. ... Dh4-h6 7. d2-d3 Sf6-h5 8. Sf3-h4 Dh6-g5 9. Sh4-f5 c7-c6

Alfred: Mir reichts, ich hole mir jetzt erst einmal einen Kaffee und frage, ob es hier irgendeinen Dolmetscher à là Schach - Deutsch, Deutsch - Schach gibt. Das ist doch echt zum aus der Haut fahren!
Iggy: Ein Angriff auf den Läufer! Brillant!

10. g2-g4 Sh5-f6 11. Th1-g1!
Unsterbliches Spiel I.png

Iggy: Der Läufer von Weiß steht schlecht. Aber es ist offensichtlich, dass Weiß hierbei ein Figurenopfer erzielen will, welches von Schwarz besser nicht akzeptiert wird. Weiß unterstreicht noch einmal das Opfer mit dem Turm. Ein kluger Zug. Mal schauen, wie Schwarz reagiert.

11. ... c6xb5?
Wenn Damen in Gefahr sind, müssen meistens Pfadfinder helfen. Wenn sie vom älteren Semester sind, können sie vielleicht bei ihr landen...

Iggy: Fehler! Ganz schlimm! Ich habe doch gesagt, du sollst den Läufer nicht schlagen! Das bringt nur Nachteile! Da müssten eigentlich fünf Fragezeichen stehen! Das ist katastrophal!

12. h2-h4

Alfred: Da bin ich wieder. Hab ich was verpasst?
Iggy: Schwarz hat einen katastrophalen Fehler gemacht.
Alfred: Aha...?
Iggy: Ja, c6xb5? !
Alfred: Muss man das verstehen?

12. ... Dg5-g6 13. h4-h5 Dg6-g5 14. Dd1-f3

Iggy: Dame in Gefahr!
Alfred: Kommt sie nicht über die Straße, oder was ist los?

14. ... Sf6-g8

Alfred: Ich habe dir übrigens einen Kaffee mitgebracht. Bekommst du aber nur, wenn du mir das ganze übersetzt. Ich habe unten leider keinen Dolmetscher gefunden.
Iggy: Schade, dieser Rückzug...
Alfred: Vergiss den Kaffee.

15. Lc1xf4 Dg5-f6 16. Sb1-c3 Lf8-c5 17. Sc3-d5 Df6xb2
Unsterbliches Spiel II.png
"Kann mir einer bitte einmal sagen, was das alles hier bedeutet? Ich verstehe gar nichts!"

Iggy: Aha, der Turm gerät in Bedrängnis.
Alfred: Ich verstehe gar nicht, warum man Schach ausgerechnet als Sport ansieht...

18. Lf4-d6!!

Iggy: Das ist ja...einfach nur genial! Das macht richtig Spaß, da zuzusehen!
Alfred: Alfred, halt dich zurück, du kannst ihn umbringen, wenn die Kameras alle ausgeschaltet sind...halt dich zurück...

18. ... Lc5xg1? 19. e4-e5!

Iggy: Damit dürfte die Partie bald vorbei sein. Schwarz hat keine Chance mehr.
Alfred: Gott sei Dank. Das hier hält man ja auch nicht mehr aus.

19. ... Db2xa1+ 20. Kf1-e2 Sb8-a6 21.Sf5xg7+ Ke8-d8 22.Df3-f6+

Iggy: Queen Mum wird geopfert! Ein wahres Feuerwerk an Unterhaltung!
Alfred: Weiß hat doch fast keine Figuren mehr! Der kann doch nie und nimmer...

22. ... Sg8xf6 23. Ld6-e7 matt.
Unsterbliches Spiel III.jpg

Alfred: ...ich halte einfach nur noch meine Klappe.
Iggy: Eine spannende Partie!

Ende[Bearbeiten]

Wikipedia.PNG
Die selbsternannten Experten von Wikipedia stimmen Iggy Guttaperchas Meinung ebenfalls zu.

Iggy: Die Spieler schütteln ihre Hände. Ein klassisches Fairplay unter Schachspielern. Diese Partie wird bestimmt mit Abstand die berühmteste Partie, ein unsterbliches Match!
Alfred: Ich glaube, ich spreche für alle Beteiligten und überhaupt für alle Zuschauer, dass ich mit dieser Partie deutlich überfordert war. Ich habe kein einziges Wort verstanden und verstehe nicht, wer jetzt nun gewonnen hat.
Iggy: Es war weiß. Kieseritzky hat verloren.
Alfred: Und wer war dieser komische Kerl, der ständig die Getränke der Schachspieler nachfüllte?
Iggy: Der machte Werbung für Subway. Nun ja, vielleicht können wir ja den Zuschauern noch einmal eine Visualisierung bieten.

Unsterbliches Spiel.gif

Alfred: Ich sehe nichts außer sich bewegende Figuren.
Iggy: Banause.

Trunk.png
Dieser Artikel aus den Namensräumen „Diverses“ oder auch „Spiegelwelten“ besitzt aufgrund seiner Qualität die Urkunde „Schatzkistentauglich“ und wird daher im Portal Rumpelkiste gelistet.
Scroll.png