Bruchtal

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bruchtal ist ein Kurort in Mittelerde für Bulimiekranke und plastische Ohrenchirurgen. Deshalb findet man dort meist spindeldürre Menschen mit spitzen Ohren. Im Volksmund wird Bruchtal auch gerne Brechtal genannt.

nicht zu verwechseln mit: Bruchsal

Geographie

Schon fast zu sehen Nebelgebirge des Grauens.

Bruchtal liegt neben dem ziemlich hohen Nebelgebirge des Grauens, woher auch der bruchtaler Volksheld Gandalf der Graue stammt, der mal einen Apfel vom Kopf seines Sohnes gezaubert hat. Im Nordwesten Bruchtals stehen ein paar versteinerte Staubsaugervertreter herum, weil in Mittelerde Staubsaugervertreter zu Stein werden, wenn sie ins Sonnenlicht blicken. Vielleicht ist das auch der Grund für die vielen Spiegeltüren in Bruchtal.

In Bruchtal entspringt der Fluss Brechwasser, der sich aus den Toiletteninhalten zusammensetzt und so eklig ist, dass nicht mal die unsterblichen Ringgeister es wagen, ihn zu überqueren. Glücklicherweise wird der Fluss am Staudamm in Enedwaith gefiltert, und bis zu diesem Staudamm ist es eh net weit.

Die Einwohner

Der Oberarzt in Bruchtal heißt Edelrost und ist aus unerfindlichen Gründen der einzige Bewohner, dem man das Alter ein bisschen ansieht. Das kommt daher, dass er nicht regelmäßig zu Gesichts-OPs im nahen Liftlorien geht. Edelrost ist außerdem das Oberhaupt einer geheimen Gemeinschaft des Ringes, der die Heirat zwischen Sauron und Saruman verhindern will. Wie in solchen Geheimbunden üblich, verfügt Edelrost über eine neunköpfige Schlägertruppe, die die Drecksarbeit für ihn erledigen muss.

Die Tochter Edelrosts heißt Argon Polarstern und betreibt zwielichtige Geschäfte mit falschem Schmuck. Ihr Vater nimmt es ihr übel, dass sie sich in den Türken Aragürn verliebt hat, der aber eigentlich nur auf ihren falschen Schmuck aus ist. Argon beschäftigt eine fünfköpfige Fimcrew, die ständig hinter ihr her rennt und sie von hinten beleuchtet und mit Weichzeichner verschönert, ein Trick, der von der Liftlorien-Fürstin Galapagos erfunden wurde. Seit kurzem hat Argon ein Arschgeweih.

Als Gastarbeiter kommen öfters kleine, behaarte Liliputaner aus dem westlichen Auerhahnland nach Bruchtal. Gerüchten zufolge gehört ein Großteil von ihnen Edelrosts Schlägertruppe an oder würde zumindest gern dabei sein.

Patienten

Die Patienten von Bruchtal benötigen durchschnittlich 1-2 Zeitalter, um geheilt zu werden. Besonders schwere Fälle werden in die Wunderklinik Vaginor hinter dem westlichen Meer geschickt. Aufgrund des Alters Edelrosts gibt es immer mehr Patienten, die in Bruchtal nicht mehr geheilt werden können, und Schätzungen zufolge wird Bruchtal in ein paar Jahren völlig entvölkert sein.

Geschichte

In den Jahren der Gründung hieß Bruchtal noch Bruchberg, doch mit der Zeit schuf sich die Brechwasser ein tiefes Flussbett, und so wurde aus Bruchberg Bruchtal. Vor einigen Jahren fing man damit an, die Brechwasser wegen Landschaftsverschönerungsmaßnahmen mit blauer Lebensmittelfarbe zu versetzen.

In Bruchtal haben sich schon über 284.000 Elfen einen Bruch geholt!

Mittelerde wird von vielerlei bezaubernden und zuweilen verstörenden Gestalten bevölkert. Übertroffen wird dieser malerische Landstrich allerhöchstens noch von der Stupidedia!
Falls du dort noch nicht genug verzaubert oder verstört worden bist, kannst du es ja mal mit diesen Wesen versuchen.

Werke

Wesen

Örtlichkeiten

Bearbeiten

Nyungwe Foprest panorama.jpg