Unsterblich

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unsterblich ist die deutsche Übersetzung des englischen Wortes Godmode. Fälschlicherweise wird es häufig als Immortal übersetzt, was aber nicht sein kann, da Immortal eine norwegische Metalband bezeichnet. Lediglich deren Texte sind in englischer Sprache gehalten. Wie dem auch sei... als unsterblich gilt man, wenn man am 11. September im obersten Stockwerk des World Trade Centers arbeitete, im Irak radikal-schiitische Lehren verbreitet, Raubkopien im Internet verkauft, für ein unabhängiges Tschetschenien kämpft, dem amerikanischen Hans Wurst George W. Bush ins Gesicht gespuckt hat, als Schwarzer versucht hat, der NPD beizutreten, Sprengstoffgürtel durch den englischen Underground transportiert, daheim Uran anreichert und trotzdem noch lebt.

Die bislang einzig bekannte, unsterbliche Art, ist die des Australopithecus. Ansonsten sind lediglich einige wenige Individuen bekannt, die in Ausnahmesituationen unsterblich sind.

Wenn man stirbt, ist man tot, weil man gestorben ist und mal gelebt hat. Wurde man je doch nie geboren und hat nie angefangen zu leben, kann man auch nicht sterben. Dadurch ist man unsterblich, weil man schon immer tot war. Um unsterblich zu sein, lebt man allerdings für immer, da man nicht sterben kann. Da man dadurch aber nicht sterben kann, kann man auch nie tot gewesen sein. Da man aber, wie schon erklärt, nicht unsterblich sein kann, ohne dem Tod gegenüberzustehen, stellt sich die Frage ob man den überhaupt existiert, wenn man nie gelebt hat und nie gestorben ist.