Stark

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boah..das Ding dreht sich und hört gar nimmer auf!!
Achtung! Der folgende Artikel ist sehr verwirrend!
Im Interesse Deiner Gesundheit bitten wir Dich, den Artikel möglichst ohne jedes Nachdenken zu lesen.
Die Missachtung dieses Hinweises kann permanente Schäden in deinem neuralkomplexen Nervensystem (????) hervorrufen und zu einer Einweisung in die Klapsmühle führen.
Denk an Deine Zukunft!
Na sowas...das da ja auch!!

Stark ist das Gegenteil von schwach. Ein starkes Stück Wahrheit!

Stärke

Oberster Bestimmerboss: Stark der Starke

Stärke ist ein Nomen. Das bedeutet, Stärke wird stärker gewertet als schwache Stärke, also "Stark". Wenn Stärke also stärker als Stark ist, bedeutet das, dass es auch eine noch stärker gewertete Form geben muss. Diese lautet "Stärker".

Also Stärke mit einem R am Ende! Das bedeutet, ein R verstärkt alles. Somit könnte man zu dem Schluss kommen, dass ein Rainer stärker als ein Mainer sein müsste. Doch das ist nicht der Fall. Der Grund dafür ist, dass "Stärker" stärker bei der Sprache als bei den Namen wirkt. Bei Namen wirkt "Stärke" stärker als "Stärker". Das klingt zwar komisch, ist aber so.

Nun ist das arme kleine "Stark" ja zurückgeblieben. Doch es weiß damit umzugehen! Dafür wird es von Stärke und Stärker mehr Ernst genommen. Das freut Stark, in seinem etwas kleinerem Größenwahn lässt er sich einen kleinen Schnurrbart wachsen und beschließt eine schwächere "Stark-Art" in die Welt zu setzen. Als die ersten Versuche wie z.B.: Stärkchen, Stärklein oder Stärkchenlein fehlschlugen kam Stark auf eine Idee! Er erschuf die Stärkies, welche durchaus auf Erfolg stoßen.

Stärkenkrieg

Die Stärkies und Stark gewannen so radikal an Aufmerksamkeit, dass Stärke und Stärker völlig vernachlässigt wurden. Das gefiel den beiden ganz und gar nicht! Also sank die Höhe der starken Ernstgenommenheit auf eine sehr hoch im niedrigen Bereich ab. Dieses Durcheinander brachte Stark ganz durcheinander. Stärke und Stärker hatten den ersten Treffer gelandet. Da die Leute nun stark durcheinander waren, wusste keiner mehr so Recht was Sache war. Stärke und Stärker nahmen Stark gefangen und setzten ihm eine "eiserne Maske" auf.

Entwicklung zu Star

Die eiserne Maske schwächte Starks Stärke so sehr, dass das K im sonst so starken Stark verschwand. Star war in einem Kerker, doch durch eine Rebellion der Stärkies wurde der ehemalige Stark befreit! Somit ging Star in die Geschichte ein, da jeder Berühmte einen solch legendären Namen haben wollte! Und da sich viele darum stritten, beschloss man jeder besonderen Person den Spitznamen "Star" zu geben.