Monsanto

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Monsanto (von frnz. mon(mein) und lat. Santo(Heiliger)) ist ein Konzern der Bushfamily.

Gegner des Konzerns behaupten, sie hätten etwas mit dem Teufel, dem Leben oder sogar mit WWF zu tun. Doch tatsächlich konnte bisher nur eine Verbindung mit der römisch-katholischen Kirche nachgewiesen werden.

Durch einen Vertrag zwischen dem Konzern und Gott wurde ihnen die Weiterentwicklung dessen aufgegebenen Werkes "Welt" anvertraut. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelang es ihnen auch die dort fortschreitende Intelligenzbildung wenn auch nicht rückgängig zu machen, doch zumindest anzuhalten. Mit einem innovativen Konzept, das einen kompletten Neuanfang vom Urknall an mit einschloss begannen sie 1939, die Firma Universe neu zu strukturieren.

Monsanto unterhält unzählige kleinere Einrichtungen, die Forschungslabore, die eigentlich den normalen Psychiatrien entsprechen, bis auf den nebensächlichen Unterschied, dass hier die Rollen von Betreuten und Betreuern vertauscht wurden.

Ziele[Bearbeiten]

Zielfindung[Bearbeiten]

Ursprünglich gegründet, um zu verhindern, dass sich der Aufgabenbereich der Organisation Rotes Kreuz jemals erschöpft, entwickelte sie sich bald zu einem Anachronismus, da sich herausstellte, dass Die Bushregierung bereits anderweitig dafür gesorgt hatte. Die Geschäftsleitung, vor das Problem einer baldigen Schließung gestellt, suchte verzweifelt nach einem neuen Ziel, das sie dann auch in der Fortführung der Lebensaufgabe von McCarthy und seinem Wohlfahrtsausschuss fanden: Die Schaffung einer neuen Lebensform und die Bekämpfung des Individuums. Dabei ist zu beachten, dass sie ihr Ziel schon als erreicht betrachten werden, wenn eine der beiden Aufgaben erfüllt ist.


Rotes Kreuz erhalten[Bearbeiten]

  • Aufgegeben, weil nicht benötigt.

Neue Lebensform[Bearbeiten]

Es geht dabei um die Schaffung eines perfekten Menschen, der nicht nur dazu in der Lage ist, sich in einen Ameisenstaat zu integrieren, sondern auch durch sein genetisches Gedächtnis dazu in der Lage ist, einfache Befehle zu befolgen. Momentan steht das Projekt in einer entscheidenden Phase, kleinere Probleme wie Reporter und Freiheits- bzw. Naturschutzaktivisten werden voraussichtlich keinen großen Schaden anrichten können, sicherheitshalber werden sie aber in der Tradition von J. Edgar Hoover und Brutus aus dem Weg geräumt.

Kategorien[Bearbeiten]

Im Allgemeinen werden die perfekten Menschen in drei Hauptkategorien unterteilt:

Die Gammas gibt es in drei Modellen(Z, X, W), die Omegas in 16(1-16).

Bisher ist nur ein Alpha bekannt, es wurde aus der DNA von einer Primel und Adolf Hitler konstruiert. Seine Lebensdauer ist unbekannt, doch leider mit Sicherheit durch die begrenzte Existenzzeit unserer Sonne beschränkt.

Entgegen der Annahme vieler seiner Fans ist Chuck Norris kein Alpha.

Aufgabenverteilung[Bearbeiten]

Alphas untersteht jeweils einer der bekannten Weltsektoren: Bushland, der Mond, Kanada und Atlantis. Diesen Sektor verwalten sie bis zum erwarteten Auftauchen des Space King. Jeder Alpha hat unter sich eine große Zahl von Gammas, die beschränkt aber lernfähig sind und daher geeignet, jeweils eine Gruppe von Omegas anzuführen.

Omegas haben in der Regel einen genetisch festgelegten Aufgabenbereich, dessen Bewegungsabläufe in ihrer DNA gespeichert sind. So zum Beispiel die Nahrungsomegas: Sie können, wenn sie erst einmal zum richtigen Platz gebracht wurden und in der richtigen Richtung aufgestellt wurden, ein Feld abernten oder einen Baum abpflücken.

Ist die Regel vorbei, legen sie sich wieder zum Winterschlaf in ihre Stickstofftanks.

Die einzige Ausnahme sind die Y-Gammas, sie wurden unter größter Geheimhaltung entwickelt, was zur Folge hatte, dass ihre DNA auf der Hauptseite der Times erschien. Sie haben zwei Y-Chromosomen und haben daher nichteinmal den IQ eines Bushland-Bewohners(was bedeutet, dass ihr IQ im Minusbereich liegen muss).

Die Vorwurf, dass George W. Bush sie für sich als Stripper entwickeln ließ, wurde inzwischen widerlegt.

Bekämpfung des Individuums[Bearbeiten]

Da es sich herausgestellt hat, dass diese Aufgabe bei viel geringerem Aufwand durch die Erschaffung der neuen Lebensform und der Ausrottung aller anderen Menschen zu lösen ist, wurde die Arbeit daran vorübergehend eingestellt.

Die dabei erforschten Konzepte werden allerdings manchmal bei Problemlösungen zum Erreichen anderer Ziele verwendet.

Literatur[Bearbeiten]

Unikumverlag: Alltours Huxy: Brave neue Welt(Originaltitel: Muertos la Conföderation, viva los Unitarios), ISBN: 0-001

Unikumverlag: Karl Marx: Leben in Harmonie(Originaltitel: der gute Gen'osse), ISBN: 0-002