Klug

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcel Reich-Ranicki: Der hält sich für klug und sieht dementsprechend scheiße aus

Das adjektiv "klug" (lat.: "klugus" - "Brillenträger") wird allegemeinhin klugen Menschen, zumeist Brillenträgern, als qualitative Bezeichnung angehängt. Kluge Menschen sind weder besonders attraktiv, noch besitzen sie einen funken Sinn für Humor. Dafür sind sie pH-neutral und stehen auf grüne Äpfel.

Lebensraum kluger Menschen[Bearbeiten]

Ihren natürlichen Lebensraum bilden langweilige Diskussionsrunden in stickigen Realschulräumen, Schachclubs, Ökoveranstaltungen oder der Bundestag. Dazu zählen darf sich ebenfalls als auch der Sender ARD (besser bekannt als "alte Leute-Sender") genau so wie diverse Onlineforen.

Bevorzugte Beschäftigungen kluger Menschen[Bearbeiten]

Sie schwenken mit Vorliebe bei intellektuellen Gesprächen mit der rechten Hand ihre Brillen(den besten Freunden kluger Menschen), während sie ihre Augenbrauen auf und ab bewegen. Auch schreiben sie sehr gerne kluge Beiträge zu verschieensten Themen auf der Online-Enzyklopädie "Wikipedia" - einem ärmlichen Versuch die durch und durch seriöse und qualitativ hochwertige Wissenseite "stupidedia.org" zu parodisieren. Ein weiteres Hobby kluger Menschen ist es, allen zu zeigen, wie dumm der Rest der Menschheit doch ist, zum Beispiel durch eine Umfrage zur allgemeinen Intelligenz deutscher Schüler.

Zitate kluger Menschen[Bearbeiten]

Ein kluger Mensch sagte einmal: "Klugheit ist die Gabe an evidente Sachen mit adäquvater Motivation heranzugehen, sie zu analysieren, danach zu syntehetisieren, wieder zu analysieren und durch unsere präzise und eindeutig.. (Luftholen)... eindeutig von einem Intellekt geschaffenen Sinnesorgane subjektiv, dabei blenden wir die Tatsache der brown'schen Teilchenbewgung aus, moralisch zu be- und verwerten, dabei aber nicht zu vergessen, dass bereits Aristoteles zu seiner Zeit schon bemerkt hatte, dass es definitiv "der" und nicht "das" Ketchup heißt, und von dieser klugen Bemerkung ein völlig neues System der Wirklichkeit zu schaffen... (nimmt Brille in die Hand und fuchtelt herum)... und es trotzdem zu schaffen nicht auf Diskussionen über die Frage des Lebens einzugehen, auch wenn wir uns..khm.."

Das waren auch somit die letzten Worte eines klugen Menschen, der nachts in der Münchner U-Bahn von Gewalt bereiten Jugendlichen nach der Uhrzeit gefragt worden ist. Seitdem ist der Umsatz für besonderes Klugscheißer sprunghaft zurückgegangen.

Klugheit Zitate[Bearbeiten]

  • Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
  • Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen.
  • Klugheit tötet Weisheit, das ist eine der wenigen zugleich traurigen und wahren Tatsachen.
  • Wenn wir alt werden, so beginnen wir zu disputieren, wollen klug sein und doch sind wir die größten Narren!

Siehe auch: Neunmalklug