Bagatelle

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bagatelle, die, unter anderem auch Geburtsort von Indi Z.

1. Architektur[Bearbeiten]

Wunderschöne Festung im Süden Italiens an den Ausläufern des Himalayagebirges. Auf der Spitze des Ätna ist diese Festung aus dem bronzezeitenen Mittelalter nur zu Fuß über eine vorkolumbianische Hängeleiter zu erreichen. Hier residierten einst Da Vinci, Napoleon und auch Stevie Wonder, jedoch nicht lange, wegen der schwierigen Erreichbarkeit und weil es da keine Airmiles gibt.

Aufgrund der besonderen Klimaverhältnisse, kann man in der Umgebung der Bagatelle nur Glühwein anbauen. Durch diese Saisonbedingtheit leiden die Einwohner während der Tiefsaison an Unterkühlung und Klammheit.

Viele Bagatellaner versuchen ihrem Elend durch Emigration ein Ende zu setzen. Besonders das Saarland scheint diesen freundlichen Kreaturen zuzusagen. Jedoch ist die Überlebensrate sehr gering, da die nächtlichen Temperaturen im Saarland bedingt durch regelmäßige Überschwemmungen auf höchstens 45 Grad sinken. Zudem macht die extreme Feuchtigkeit den Bagatellanern zu schaffen.

2. Spaß und Freizeit[Bearbeiten]

Beliebtestes Brechspiel aus der Zukunft. Hier geht es darum möglichst viele Brechbohnen in möglichst kurzer Zeit möglichst vielen Rohrammern in den Arsch zu schieben. Der Rohrammer geht dann so lange zum Brunnen bis er bricht. Es kann aber beim Rohrammer zu Komplikationen wegen des invertierten Vakuums kommen (aufgrund des untrigen Einführens der Hülsenfrucht).

3. Nahrungsmittel[Bearbeiten]