Totschlag

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Totschlag ist oft kein Kavaliersdeklikt. Man hört ihn meistens vor Gericht (Richter Alexander Hold) usw. oder in den Nachrichten. Dabei wird das Opfer meist mit einem Totschläger zu Tode geschlagen. Oft wird man getötet weil man fremd gegangen ist, sich mit mit russischen Polizisten mit Schlagstöcken angelegt hat oder weil man schwarz ist. Um einen Menschen mit einen Schlag zu töten muss man seine Schwachstellen kennen.


Was tun wenn man Totgeschlagen wurde[Bearbeiten]

Hier wurde man bereits getötet. Doch noch ist es nicht zu spät..

Wenn mann totgeschlagen wurde, sollte man schnell Gott im Himmel fragen, ob man wieder leben darf. Dies muss innerhalb von 15 Minuten passieren, weil der tote Körper sonst anfängt sich zu zersetzen. Wenn man nicht wiederbelebt wird, sollte man schnell ins Paradies aufsteigen und im Jenseits weiterleben. Hat man Glück/Pech und man wacht auf der Erde wieder auf, sollte mann schnell eine Anzeige wegen Totschlags machen und vor Gericht ziehen. Man kann aber auch seinen Mörder höchstpersönlich als Strafe umbringen. Sollte man jedoch wegen des Mordes von der Polizei gesucht werden, tötet man sich eben selbst.

Wenn man von seinem Totschläger verfolgt wird[Bearbeiten]

Sollte er hinter einem her rennen sollte man um sein sowieso verlorenes Leben laufen. Schnell im Gebüsch verstecken. Wird man trotzdem von ihm gefunden versucht man ihn K.O zu schlagen und rennt schnell weg. Wird man von seinem Mörder aber überrascht kann man sich aussuchen wie und wo man sterben will. Es gibt zwei Optionen nach dem Motto:"Er tötet mich oder ich töte ihn" Wenn dann eine Schießerei oder Stecherei anfängt, stellt man sich auf "unsterblich" ein und nichts kann einem mehr anhaben. Dies geht leider in der Realität nicht.

Das Hobby dahinter[Bearbeiten]

Totschlag kann auch als hobby bezeichnet werden und auch abstechen wird als hobby gewertet! Leute umbringen kann also sehr viel Spass machen z.B. beim töten von dem der einen getötet hat.