Mörder

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Mörder wird ein Individuum bezeichnet, welches einen Menschen oder Enschen tötet oder getötet hat oder töten wird.

Mördertypen[Bearbeiten]

Mörder sind häufig geistig minderbemittelte Wahnsinnige deren Langeweile sie so weit getrieben hat solche unverständliche Taten zu vollbringen. Beliebte Tatwaffen sind Hanteln, Atlanten, Postkarten, Druckerpatronen, Türklinken und natürlich nicht zu vergessen, Skateboards und Tischtennisschläger sowie die psychologischen Kriegsführungen durch Killerphrasen.

Der Mord[Bearbeiten]

Der Akt des Tötens wird gemeinhin als "Mord" bezeichnet, egal warum. Und da nach § 666 Absatz B im GbdGk (Gesetzbuch der Geisteskranken) ein Mord aufgrund von Unzurechnungsfähigkeit ausdrücklich erlaubt ist, und man durch das Töten eines Menschen oder Enschen, bzw. durch das Verkaufen seiner Körperteile nach Rexgildos, eine Menge Geld machen kann: Nur keine Hemmungen, wenn sie jemanden töten wollen, tun sie es! Doch obacht:

  • Das Töten von Menschen kann genauso wie das Rauchen, Krebs verursachen.
  • Auch das Rauchen von Menschen kann Krebs verursachen.
  • Sogar das Rauchen von Krebs kann Krebs verursachen.

Zu dem eigenen Unglück der Mörder wird das viele Meucheln jedoch bei den meisten nach bereits sehr kurzer Zeit von Langeweile geprägt, woraufhin sie eine neue Extrem-Sport-Art an sich selbst ausprobieren wollen: das Extrem-Ritzen. Dies führt zu zunehmender Antriebslosigkeit die vergleichbar mit einem Kiffer oder George W. Bush ist. Letztenendes sterben die meisten Mörder weil sie zu viel geritzt oder zu viel von der Maden-Art Slipknot beim Geschlechtsverkehr belauscht haben.

Mörder und Internet[Bearbeiten]

Wie oft verwechselt sind viele Mörder auch Counter-Strike-Spieler. Das entspricht jedoch nicht der Wahrheit, denn eigentlich war ein anderes CS gemeint: CyberSex. Eine weit verbreitete Methode, mit der sich kleine pubertierende Kinder miteinander über Internet befriedigen. Diese treffen sich danach, doch was sich vorher als geiles, feuchtes Mädchen ausgegeben hat, ist ein hässlicher Kranker, der den Jungen durchnimmt und es danach tötet. => Mörder.

Bitte beachten sie, dass bei Mord diese Formel beachtet werden muss: m+o+w=k, bei Morden durch Kopfschuss (vgl. Headshot ) muss diese Formel beachtet werden: a+m+w+o=hs wobei:
a=Aiming
m=Mörder
o=Opfer
k=Kill-> (Mord)

hs=Headshot
w=Waffe

Siehe auch[Bearbeiten]