27. Januar

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 03:57, 11. Mai 2014 von Cadianer (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 27. Januar (ohne Konsonanten: 27. aua) ist der 27. Tag des Monats Januar. Der Tag endet meist genau 24 Stunden nach seinem Beginn.

Ereignisse

Die damals noch unpraktische Sonnenbrille wird erfunden.
  • 1378 - Ein Asteroid dringt in die Erdumlaufbahn ein. Wegen der höheren Sonneneinstrahlung wird die bis dato noch unnötige Sonnenbrille erfunden.
  • 1944 - Die letzten deutschen Soldaten werden aus Leningrad vertrieben oder gefangengenommen. Von nun an kann die Rote Armee die Leningrader Bevölkerung wieder gefahrlos selbst terrorisieren.
  • 1951 - Der erste von 119 oberirdischen Atombombentest wird in Nevada durchgeführt. Dem amerikanischen Durchschnitts-IQ zufolge ging der radioaktive Fallout im ganze Land nieder.
  • 1967 - 3 Astronauten verbrennen in ihrer Apollo 1-Kapsel. Der griechisch/römische Gott der Heilung Apollon, nach dem die Kapsel benannt wurde war leider nicht zur Stelle.
  • 1991 - Boris Becker wird als erster Deutscher Erster der Tennisweltrangliste. Ab dann ging es für ihn nur noch bergab.
  • 2001 - Ein Erdbeben in Indien fordert rund 20.000 Tote. 5 Minuten später war die indische Bevölkerung wieder auf dem Stand von vor dem Beben.
  • 2005 - Fußball-Schiedsrichter Robert Hoyzer gesteht Manipulation von Fußballspielen und bekommt als Strafe pro betrogenem Verein einen Elfmeter voll in die Eier.

Geboren

Gestorben

Feier- und Gedenktage

  • seit 2005: Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, was diese aber auch nicht wieder lebendig macht

Namenstag

  • Cristiano, Johannes