April

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Osterhase-Gekreuzigt.jpg

Aktuelle Ereignisse
März - April - Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Der April hat viele Gesichtspunkte. Zu aller erst ist er komischerweise der vierte Monat in einem Jahr, also eigentlich der Quartember. Es ist wahrscheinlich auch der Monat, in dem am meisten (un)offiziellen Feiertage vorhanden sind:

1. April

Am 1. April streiten sich viele Leute gerne, wenn der Aprilscherz des Partners danebenging. Mao Tse Zung (China) nannte den 1. April daher eine "Verleumdung der Wahrheit seitens der westlichen Regierungen." (1956). Er wollte dadurch klar stellen, dass der 1. April reiner Blödsinn ist und er keinen Spaß versteht.
Aufmerksam auf den 1. April macht man seinen Gegenüber gerne mit dem Spruch "April April!" (Gesundheitsrisiken sind dabei nicht auszuschließen).


Ostern

Eine super Kombination aus heidnischem und christlichem Glauben!

Ostern liegt meistens im April, jedoch neigt es dazu, gerne mal dem März einen Besuch abzustatten.
"Ostern ist so ein widerlicher Gummitag", sagte dazu Gerhard Schröder. Wie dem auch sei, Ostern fällt unter April.
Nach der ursprünglichen Tradition wird Ostern aus dem Grund gefeiert, dass Jesus auferstanden ist und wieder lebendig wurde. Doch von Zeit zu Zeit übernahm man die Geschichte der Heiden (nicht zu verwechseln mit Joseph Haydn), wonach ein Hase als Zeichen der Fruchtbarkeit Eier (ebenfalls so ein Zeichen der Fruchtbarkeit) irgendwo im Garten herumwirft geschickt versteckt.
Mittlerweile sind rund 50% der Deutschen nicht christlich, weshalb Ostersamstag nicht mehr gefeiert wird. Der Papst hat Deutschlands Neumissionierung schon auf seiner To-Do-Liste. In Bayern ist Ostern einer der "Domino-Tage" (siehe Dezember).

Walpurgisnacht

Die Walpurgisnacht ist generell und immer am 30. April. Ursprünglich ist man nachts dann immer auf einen nahegelegenen Hügel (wahlweise auch ein Berg, es eignet sich jedoch auch ein der/das Matterhorn) gelaufen, um mit Fackeln und Forken Hexen aus dem Garten (falls der Hügel dort steht) oder der Stadt (falls der Hügel auf städtischem Grund und Boden steht) zu jagen.
Seit 1756 hat man jedoch keine Hexen mehr gefunden, weshalb man sich während der NS-Zeit etwas anderes überlegte: Maifeiertag.
Normalerweise wird dieser Tag am 1. Mai gefeiert, jedoch sind einige Kommunen so intelligent, dass sie ihren Maibaum mit riesigen Demonstrationen und einen Umzug schon am 30. April aufstellen.

Daten im April, die man eigentlich wissen sollte

Die Eskimos erwachen aus dem Winterschlaf
  • 4. April: Die Eskimos verlassen ihre Iglus, um nach ihrem Winterschlaf wieder fitt zu werden
  • 6. April: Irgendwer hat doch heute sicherlich Geburtstag...gratuliert ihm/ihr doch!
  • 12. April: Diesen Tag hat sich Ostern für das Jahr 2009 ausgesucht
  • 16. April: Die Sowjetunion wird neu gegründet (2035)
  • 24. April: Fabelhafte Ryan Whitney Newman wird geboren (1998) !!!
  • 27. April: Raab hat heute nicht Geburtstag
  • 28. April: Die Romulaner siegten in der Schlacht um Betazed gegen die Föderation (2554)
  • 31. April: Jeder-kriegt-Gratisschokolade-Tag (ab 2136)

Aprilwetter

Das Aprilwetter weiß überhaupt nicht, was es will und meist nicht mal das. Es entsteht nirgendwo, also wahrscheinlich in NRW. Durch das Zustandekommen von Luftschichten mit und ohne Temperatur, zusammen mit dem Mangel an gar keiner Luftfeuchte bzw. -Trockenheit, kommt es aufgrund physikalischer Vorschriften bzw. Empfehlungen zu dem, was man volksdümmlich Aprilwetter nennt. Aprilwetter kann sich wegen des modern gewordenen und vor allem in der Regenbogenpresse sehr beliebten Klimawandels über mehrere Monate hinziehen, längstens aber 13..15 Monate lang. Viele andere Völker würden sich unser Aprilwetter herbeisehnen, haben aber dazu keine entsprechenden Rechte und zudem stets die falsche Regierung. In einen normalen vorschriftsmäßigen April fallen auch einige bestimmte Wetterlagen - sog. Singularitäten - wie z.B. die Scheißheiligen, die Pisstage, die Furzwärme, das Kalte Sauvieh, der Warme Wowie. Dies tritt periodisch zwischen dem 11. und 31. April auf.

Spruch des Monats

"Mann, Mann, Mann...Wikipedia weiß ja echt überhaupt nix..."'
Unbekannter auf einer LAN-Party