Bevölkerungsexplosion

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einer Bevölkerungsexplosion versteht man ein besonders rasches Wachstum vormals kleiner Insektenpopulationen mit einer täglichen Wachstumsrate von mehr als 2,5%. Gegenwärtig erleben einige Ameisenhügel eine solche „Explosion“, wobei diese hauptsächlich am Rande von Fußgängerzonen stattfinden.

Ursachen

Google hat festgestellt dass das Stichwort meist im Zusammenhang mit der Überfischung der Weltmeere, Abholzung der Wälder und der humanitären Klimakatastrophe auftritt. Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass sich die Insekten, die sich von menschlichen Abfällen ernähren, besonders stark vermehren.

Missverständnis

In einigen Enzyklopädien wird das Phänomen fälschlicherweise mit Bevölkerungen von Schwellenländern bzw. Entwicklungsländern in Zusammenhang gebracht.

Literatur

Bettina Marx: Ameisenpoulationen als globale Katastrophe. Apokalypse und Überheblichkeit. 2004, ISBN 3-896-91582-7