Tokyo Tower

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Beweis.

Der Tokyo Tower (jap., Tōkiō Taulāl) ist ein zur Zeit des 4. Kaisers erbauter Fernsehturm im Chibi-Park im Stadtbezirk Goku und ist neben dem Tokio Hotel eines der Wahrzeichen der japanischen Hauptstadt Tokio. Der Tower diente urpsrünglich zur Abwehr gegen Eindringlinge und Touristen aus dem nahegelegenen China bis zum drölften Jahrhundert. Aktuell dient er jedoch zur Ausstrahlung aller 69 Anime- und Hentaiprogrammen des Landes und verzeichnet jährlich knapp 3000 Tote durch verdorbenes Sushi im Turmrestaurant.

Beschreibung

Mit einer Höhe von 333 Metern ist der Tokyo Tower das wohl höchste asiatische Plagiat der Welt. Noch höhere Stahltürme mit mindestens einer Aussichtsplattform sind gegenwärtig nur der Florianturm im westfälischen Dortmund und der Eiffelturm von Paris.

Der Tokyo Tower verfügt über zwei Geschütze, sieben Kanonen zur Abwehr gegen Godzilla und ein kleines schnuckelliges Restaurant mit Blick über dem Smog. Im Gegensatz zu seinem Vorbild hingegen gibt es dort jedoch keine Schnecken sondern Surimi mit Wasabi.

Bemerkenswertes

  • Der Tokyo Tower wurde erstmals vom US-Amerikaner Admiral Adonis bestiegen, welcher darauf ins Krankenhaus musste weil er während des Aufstiegs mehrmals vom Blitz getroffen wurde.
  • Die französische Regierung klagte wegen des Verdachts auf Urheberverletzung mehrmals gegen den Erbauer. Als Konsequenz darauf ist der Turm für Besucher aus Europa allen voran aus deinem Land zeitweise nicht verfügbar.
ErdeWeltwunder.png