Gerader Turm von Pisa

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der gerade Turm von Pisa...
alles Andere ist schief.

Der Turm von Pisa (gesprochen auf Italienisch: "Turm von Pisse") ist ein Bauwerk in Italien, um das herum durch heimtückische Architekten unter hohem Aufwand und Verwendung von frischgebackenen Katheten die Stadt Pisa in Schräglage errichtet wurde. Gerüchteweise hätten sich die Bewohner aus Angst vor grausamen Besatzern im 12. Jahrhundert auf eine Seite der schlecht fundamentierten Stadt versteckt.

Durch dieses ungewöhnliche Vorgehen sollte der Eindruck erweckt werden, der Turm sei schief konstruiert, um eine Grundlage für die sog. PISA-Studie zu schaffen.

Die Mongolen bewachen im verregneten Juli-Monat den Turm mit voller Inbrunst und Stolz.

Siehe auch



ErdeWeltwunder.png