Shish

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Shish (sprich: shish) sind eine intelligentere Art von "Sith" die in der berühmten Filmreihe: "Star Wars" bekannt wurden.Ihre höhere Intelligenz zeichnet sich vor allem darin ab, dass sie nicht Jehi-Ritter schreiben, sondern Jedi-Ritter. Denn dieser Irrtum ist bei den Siths weit verbreitet.

Unterschiede

Doch es gibt weitere, jedoch vereinzelte Unterschiede. Zum Beispiel:

  • Mache Siths denken, dass Gebeine von Toten miauen, wenn sie beleidigt werden.
  • Einige Siths glauben tatsächlich, dass die Sprache Deutsch in Gabul nicht gesprochen werden darf.
  • Eine sehr spezielle Abspaltung behauptet: Tonnen von Menschen essen täglich tonnen von Essen.
  • Von dem umunstritten dümmsten Sith, kennt man folgende Überlieferungen: "Der Mars ist praktisch in derselben Umlaufbahn... Der Mars ist ungefähr gleich weit von der Sonne entfernt, was sehr wichtig ist. Wir haben Bilder von Kanälen und Wasser gesehen. Wenn es Wasser gibt, dann gibt es Sauerstoff. Wenn es Sauerstoff gibt, können wir atmen." oder: "Ich habe in der Zukunft gute Entscheidungen getroffen." wie auch: "Ein niedriges Wahlergebnis ist ein Zeichen, dass weniger Leute zur Wahl gehen."

Besondere Fälle

Man munkelt sogar, dass in den Filmen der Text von Darth Sidious von einer anderen Person gesprochen wurde, da er nicht im Stande war, "Jedi" zu sagen. Sein Text wurde von jemandem gesprochen, der unter seinem Mantel versteckt war. Diese Person wurde danach (um alle Beweise zu beseitigen) entfernt. Wie dies geschah, löst bis Heute noch Diskussionen aus. Die Macher der Filme behaupten natürlich, die Person sie einfach fortgereist oder verschollen.

Insiderinformationen

Jedoch gelang es einigen Personen, an Insider-Informationen heranzukommen, und darüber ein Buch zu schreiben. Hier ein Ausschnitt davon: Uns (Tom G., Steve J., Albert E. und mir) gelang es ein Interview zustande zubringen, in dem wir erfuhren, dass eine Person namens Micky Jägger die eine sehr ähnliche Stimme hat wie Darth Sidious, an sein Bein geklebt wurde, (und dies mit Schuhu Latatex obwohl es nach einem Mal gebrauchen schon nicht mehr richtig haftete) und jedes Mal, wenn Darth Sidious sprach auf einen Knopf von einem Tonbandgerät, auf das er den Text vorher gesprochen hatte, drücken musste. Außerdem erfuhren wir, Tom G., Steve J., Albert E. und Ich, jede Menge über eine lustige Geschichte von einem rosa Hasen der sehr gerne Ostereier isst.

Doch hier schweift das Buch ein bisschen zu fest vom Thema ab.

Die Aufnahmeprüfung

Sehr interessant, ist die Geschichte eines Siths, der ein Shish werden wollte, aber erstaunlicherweise bei dem schriftlichen Shish-Test durchfiel.

Dies war der Test:

  1. Schreiben Sie das Wort: Jedi-Krieger falsch auf.
  2. Korrigieren Sie das Wort: Jehi-Krieger
  3. Was sind ihre 3 wichtigsten Taten, die sie in ihrem Leben vollbracht haben?
  4. Wie nennt sich unser Club?
  5. Wie nannte sich ihr alter Club?


Dies waren seine Antworten:

  1. Jedi-Krieger
  2. Jebi-Krigär
  3. Katze gefüttert, Dumbledore erfunden, Quark gegessen
  4. Schischisch
  5. Shit

Er wurde komischerweise als bekloppt und verrückt erklärt, und aus dem Lager der Shishs geworfen.

Die Mitleidsnummer

Deshalb nahmen ihn die Jedi aus Mitleid auf. Weiter ist er unter dem Namen Anafinn Sykworker bekannt. Nach weiteren, anstrengenden Recherchen, konnte in Erfahrung gebracht werden, dass diese Tests bei den meisten Anfragen gar nicht zum Einsatz kamen, denn die Kandidaten wurden schon vorher als idiotisch befunden. An dem sehen wir, das Anafinn sehr intelligent war.

Tatsächlich war er bei diesem Test erst fünf Jahre alt. Als er jedoch ungefähr 25 war, hatte er einen Sith-Rückfall. Doch darum geht es hier nicht. Viel mehr ist über die Shishs leider nicht bekannt, doch die Forschungen laufen. Vielleicht werden wir nach ein paar Jahren anstrengender Forschung mehr über diese verschollene Kultur wissen.

Qui-Gons-Gin.jpg
Star Wars Logo.svg
Alles, was einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis war!

Filme: Star Wars | Star Wars (Türkisch) | Edit Wars

Figuren: Anakin Skywalker | Boba Fett | C-3PO | Chewbacca | Count Dooku | Darth Maul | Darth Vader | General Grievous | Imperator Ratzinger | Jabba the Hutt | Kampfdroid R5D5 | Kylo Ren | Luke Skywalker | Obi-Wan Kenobi | Prinzessin Leia | Qui-Gon Jinn | R2D2 | Yoda

Filmcrew: Andy Serkis | Christopher Lee | George Lucas | Harrison Ford | Jake Lloyd | Keira Knightley | Liam Neeson | Natalie Portman | Samuel L. Jackson

Orte: Coruscant | Endor | Hoth | Kamino | Naboo | Tatooine | Todesstern |

Spiele: Star Wars Battlefront: II | Star Wars Empire 

Sonstiges: Darth Vader erkämpft sich das Universum | Ewok | Gunganer | Imperium | Jedi-Rat | Jedi-Smartphone | Klonkriege | Kopfgeldjäger | Lichtschwert | Lukas-Evangelium | Macht | Order 66 | Shish | Sith | The Siths | Star-Wars-Buch | Triforce | Wampa | Wookie

Hellovader.jpg