GameCube

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der GameCube (deutsche übersetzung aus englisch:"Spielwürfel" lat.: Gamelcubus maximus) ist eine weitere sinnlose Protzmethode der Fa. Nintendo als Nachfolger des Nintendo 64 und um der damals recht begehrten Playstation 2 von Sony ein Konkurrenzprodukt das sich besser verkaufen sollte, in den Weg zu stellen.

Geschichte

Die Erfindung war ursprünglich als Racheakt an Sonys PS2 gedacht, da es von Nintendo seit der Erfindung des N64 soweiso nichts neues mehr gab. Und so wurde der GameCube erfunden. Ein meist in schwulem lila konstruierter Würfel mit einem Tragegriff der als sog. "Spielkonsole" dienen soll. Tatsächlich handelte es sich hierbei um einen von einem Haufen von Elektronikbastlern alá Nintendo zusammengeschraubten Elektronikmüll der bei Sony weggeworfen wurde, da man dort nichts damit anfangen konnte. Laut Nintendo sollte diese Missgeburt in Verbindung mit einem Fernsehgerät auch zum Spielen von dazugehörigen auf Minidisc gebrannten Spielen die eine moderne 1D Grafik aufweisen geeignet sein, dies ist allerdings zu bezweifeln, da der Grafikprozessor rund 976 Kilowatt Strom verbrät, während er eine Leistung, die mit rund 150 Milliwatt zu vergleichen ist, zur Verfügung stellte. Aus diesem Grund wird der GameCube heutzutage von vielen als billiger Ersatz für die Zenralheizung verwendet, denn die enorme Abwärme lässt sich besser gebrauchen als die dem entsprechende Hi-Tech Auflösung von 1x640 Pixel bei einer Füllrate von 1 Pixel pro Stunde.

Ein echter Pluspunkt war jedoch die Verwendung von Hardware, die auf so lustige Namen wie Gekko (Prozessor) oder Flipper (Grafikkarte) hört. Daher ist auch die Leistung nicht verwunderlich, da behinderte Delphine bekanntlich nicht malen können. Dafür gab es eine Menge Ärger mit Greenpeace da diese der Meinung waren, dass das verwenden geschützter Arten für Racheakte nicht gut für die Natur war. Dies wurde schlussendlich dadurch umgangen, dass Nintendoof mit Winzigweich kooperierte wodurch sich die Protestierenden mit der Meldung "protest.exe hat ein Problem festgestellt und musste beendet werden" verabschiedeten. Aufgrund dieses Erfolges plant Winzigweich Gerüchten zufolge mit dem nächsten Update diese Funktion auch in die eigenen Produkte zu integrieren um endlich diese verdammten Nörgler los zu werden, die unberechtigterweise ein funktionsfähiges Betriebssystem verlangen.

Der GameCube und sein Zubehör

Es gibt insgesamt nicht soviel Zubehör wie für die Playstation 2, bzw. ist das meiste sowieso schon in der Originalverpackung vorhanden. Daher haben ihn auch nur wenige Leute gekauft. Hier eine kleine Auflistung:

  • Bis zu vier GameCube-Controller
  • Ein Netzgerät
  • Der GameCube selbst
  • Einige Spiele auf Minidisc
  • Eine Bedienungsanleitung
  • Ein A/V Kabel
  • Ein Explosion sicherer Schutzanzug (Wegen den häufigen Explosionen des GameCubes)

Gerüchte und Sagen zum GameCube

Aufgrund der 1D Auflösung des GameCube wurden gleich zum Verkaufsstart viele Fernsehgeräte weggeworfen darunter auch die neuesten, da man glaubte, dass es nicht normal sei wenn das Bild nach dem Einschalten des GameCube auf einen dünnen, horizontalen Strich zusammenfällt. In Amerika soll es des öfteren vorgekommen sein, dass ein GameCube nach dem Versuch, eine richtige Minidisc wiederzugeben, explodierte. Einer dieser tragischen Fälle ereignete sich in einem Einkaufszentrum. Es gab 34 Verletzte und 1337 Tote, welche zur totalen Zerstörung des gesamten Gebäudes führte. Dies wiederum zu einer Klage an Nintendo, welche aber nichts nutzte. Auch heute gibt es immer wieder GameCube-Explosionen, die vielen Menschen das Leben kosten.

Spiele

  • GTA Weihnachtsdorf
  • Battlefield v.0,01
  • und andere Spiele die "realistische" Explosionen brauchen
Xbox360.png
Dieser Artikel behandelt eine Spielekonsole. Vielleicht aber auch eine Spielekommode.
Vielleicht hast Du ja noch Interesse an weiteren Schmankerln der Zockerei.
Bearbeiten!

Nintendo: NES, SNES, Nintendo 64, Nintendo 128, Nintendo Game Cube, Nintendo Wii, Nintendo Soo, Nintendo Wii U, Nintendo Switch
Sony: Sony Paystation, Sony Playstation 2, Sony Playstation 3, Playstation 4
Microsoft: Xbox 360, Xbüchs 360, X Box 360 Elite, Xbox one
Sega: Sega Mega Drive, Sega Dreamcast
Handhelds: Gameboy, Gameboy Colour, Nintendo DS, Nintendo DSi, Nintendo NS, Playstation Portable, Nintendo 3DS

Wii .png