1 x 1 Bronzeauszeichnung von Think about

XBox 360 Elite

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von X Box 360 Elite)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Winzigweich brachte im Frühjahr 2007 eine neue Xbox 360 (ausgeschrieben SEXbox 360) raus mit dem Namen "Xbox 360 Elite", um der PS3 Konkurrenz zu machen, und vor allem um eine Konsole auf den Markt zu bringen, die länger als 2 Tage durchhält, ohne den lustig rot-blinkenden Kreis auf der Vorderseite zu demonstrieren und beim Support repariert werden zu müssen. Leider hat das nicht so ganz geklappt. Rausgekommen ist ein hässlicher schwarz-silberner Klotz für 400 Euro, der designtechnisch noch nicht mal annähernd so wunderbar aussieht wie die Fuchtelkonkurrenz mit der miderwertigen Grafik aus dem Hause Nintendo, aber immer noch schöner ist als der neue Sony-Heimcomputer (imo).

Spiele

Kann schöne Spiele, kann unterhaltsame Spiele, kann aber hässliche und langweilige Spiele, und dank Emulation auch ein paar alte Spiele. Nicht ganz so alt wie bei der PS3 (PS1-/PS2-Emulation) oder der Wii (Virtual Console/Game Cube-Kompatibilität), aber doch schon alt. Zumindest sehen die Spiele ziemlich alt aus.

Verbesserungen

  • Bratpfannenfunktion (brät ein Spiegelei neuestens in 5 Minuten, Rekord liegt bei Sony mit der PS3, welche für ein Steak 4 Minuten braucht).
  • Controller mit vielen bunten Knöpfen.
  • Neues, noch lauteres Laufwerk. Die Fans wollten ein leiseres, aber Winzigweich wollte nicht. Schade drum.
  • NOCH mehr Werbung für das Scheißteil.
  • Größerer Lüfter mit weniger Leistung.
  • Die roten LED wurden von 3 auf 4 erweitert.
  • Xbox Live kostet nun endlich weniger als WoW.
  • Kann immer noch keine HD-DVD's abspielen, außer man zahlt 200 Euro. Aber dann ist der Sonygrill genauso teuer.
  • Kann Musik und Video, aber nur durch externe Wiedergabegeräte. Normale Menschen nutzen dazu einen Frenseher, Freaks einen HDTV und eine 7.1 Surround-Anlage.
  • DVD-Vernichtungsanlage wurde verbessert (mehr Kratzer in kürzerer Zeit, fast schon die selbe Leistung wie der Vorgänger X-Box mit 6 zerstörten DVDs pro Quartal).
  • Noch mehr TCPA - Kram, der gehackt werden will.

Sicherheit...

Die Xbox wird immer günstiger. Manche verkaufen Sie gebraucht, nur einmalig benutzt zum Abspielen des Spiels GTA 4

Experten sagen, dass die neue 360 Elite im Vergleich zur Wii und PS3 äußerst unsicher ist, da der Controller bei der Wii am Handgelenk festgeschraubt wird (wie damals bei Jesus auch), und der PS3-Controller automatisch fliegt, sobald man ihn loslässt (dank der Sixäxis-Funktion)
Der 360-Controller ist im Gegensatz dazu NICHT gesichert und auch schwer wie ein Gebirge. Dazu fällt er auch relativ leicht aus der Hand, da er im Gegensatz zum Sixaxxis das einzigartige und für ein gutes Joypad inzwischen !!unverzichtbare!! Rumble-Feature hat. Wooooow. Jedoch, einen Controller, der für die Hälfte aller Menschenhände zu wuchtig ist, rettet das imo auch nicht mehr.

Xbox360.png
Dieser Artikel behandelt eine Spielekonsole. Vielleicht aber auch eine Spielekommode.
Vielleicht hast Du ja noch Interesse an weiteren Schmankerln der Zockerei.
Bearbeiten!

Nintendo: NES, SNES, Nintendo 64, Nintendo 128, Nintendo Game Cube, Nintendo Wii, Nintendo Soo, Nintendo Wii U, Nintendo Switch
Sony: Sony Paystation, Sony Playstation 2, Sony Playstation 3, Playstation 4
Microsoft: Xbox 360, Xbüchs 360, X Box 360 Elite, Xbox one
Sega: Sega Mega Drive, Sega Dreamcast
Handhelds: Gameboy, Gameboy Colour, Nintendo DS, Nintendo DSi, Nintendo NS, Playstation Portable, Nintendo 3DS

Wii .png