Aasee

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Aasee ist Aufgeteilt in zwei Teile (Alt und Neu), fasst ca. 2.078.236.113,21 ml und besteht zu großen Teilen aus Wasser. Es gibt Ebbe und Flut, das Sternzeichen ist Fischee, die Farbe - Dreckig.

Erklärung

Die Aassee hat ihren Namen 1615 von den Besatzern aus Franzosé bekommen, die sie damals als Kloake nutzten. Fälschlicher Weise gehen die Meisten davon aus, das der Name von dem Fluss (die Aa) abgeleitet wurde, der zufällig in die Aasee mündet. Der erste Mann der diese See durchquerte war Hans-Dietrich Genscher, was dazu beigetragen hat, dass sich der Name Aasee weiter etablierte.

Lage

Meistens (je nach Lust und Laune) liegt die Aasee zwischen der Ostsee und der Nordsee und wird daher auch liebevoll Mittelmeer genannt. Wenn man die Aasee sucht, findet man sie in der Regel in Münster (Münsterland).

Entstehung

Um etwa 1412 (Mitteleuropäischer Zeit) entstand die Aasee (Alt) durch den Mauerfall, der die Erde so sehr erschütterte, dass viele Menschen begannen zu singen. Die durch dieses künstlich erzeugte Erdbeben entstandenen Risse, füllten sich mit nassem Wasser und die ersten Fische pilgerten in das neue Meer. 1615 wurde die Aasee erweitert (Neu), um den wachsenen Bedarf an Durst zu decken. Dieser "neue" Teil wurde 1911 zum Naturschutzgebiet erklärt und zählt mit seinen Lebewesen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Münster.

Nutzung

In erster Linie wird die Aasee von münsters Studenten genutzt, um sich zu entspannen, zu verspannen oder einfach nur um zu spannen. Außerdem gibt es dort einen Segelhafen, Tretbootverleih, ein Museum, Gebüsch und den Zoo (mit Streichelzoo). Der neue Teil der Aasee wird auch als Auffangbecken für Fäkalien genutzt und der, direkt mit dem neuen Teil verbundene, alte Teil als Trinkwasserlieferant. Zudem nutzen die Dachlosen das Gewässer um Drogen zu schmuggeln und um sich zu waschen.

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, es gebe im Aasee Leben. Viele durch dieses Gerücht angelockte Angler werden beim mehrtägigem Campieren enttäuscht, da nur Fahrräder und schiffbrüchige Segler an ihren Angelhaken anbeißen.

Neben den pseudo-sportlichen Seglern gibt es am Aasee eine riesige Jogger-Population. Auch diesen Pseudo-Sportlern geht es wie den Seglern nicht um ihr Hobby, sondern darum, von möglichst vielen anderen Menschen gesehen zu werden.

Ereignisse

Ozonloch.jpg
OzeanMcDive.jpg

Meere: Aasee | Fortsee | Gelbes Meer | Mittelmeer | Nordsee | Ostsee | OSZE | Rotes Meer | Schwäbisches Meer | Schwarzes Meer | Südsee | Totes Meer
Ozeane: Atlantischer Ozean | Indischer Ozean | Pazifischer Ozean
Bearbeiten!

Münster.jpg
Münster & das Münsterland - Der Wahnsinn hat Methode.

Aaseestadt  ·   Aasee  ·   Das Münsterland  ·   Münsterländer  ·   Flughafen Münster/Osnabrück  ·   Hafen Münster  ·   Hauptbahnhof Münster  ·   Münster  ·   Münster-Marathon  ·   Preußen Münster  ·   Städtische Bühnen Münster  ·   Überwasserkirche   ·   Zoo Münster

Muenster.JPG