Rund

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auch diese Kreise sind rund, es weiß nur noch keiner!

Rund wird ein Gegenstand genannt, wenn er davon rollt, sobald man ihn auf eine glatte Oberfläche legt.

Erfindung[Bearbeiten]

Die Erfindung runder Gegenstände wird in Fachkreisen als die forstschrittshämmendste Entwicklung in der Geschichte der Menschheit angesehen (nach Microsoft). Allerorts kullern runde Münzen über den Bordstein, fallen runde Kugelschreiber vom Schreibtisch herunter und wird mit runden Bällen auf bemitleidenswerte Menschen geschossen, die in ein sogenanntes Stadion eingeschlossen wurden. Zahlreiche Studien belegen, dass jeder Büroangestellter seine Arbeit um vieles effizienter und schneller erledigen würde, wenn er ausschließlich eckige Gegenstände als Hilfsmittel zur Verfügung hätte. So würde beispielsweise ein eckiger Briefbeschwerer nicht dauernd von den Briefen herunterrollen.
In der Neuzeit haben sich einige Gemeinschaften zur Bekämpfung alles Runden gegründet. Bekannt sind die Bildschirm- und Fernseherhersteller, deren Produkte dazu verwendet werden können, die Augen eckig zu machen. Zu erwähnen sind auch moderne Architekten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, runde Erker, Säulen und sonstige ecklose Auswüchse an Gebäuden durch streng eckige Neubauten auszumerzen.

Befürworter[Bearbeiten]

Die Befürworter des Runden werfen derartigen Aktionen entgegen, dass doch die Erde selbst rund sei. Sie belegen dies mit dem Argument, dass man, wenn man ein Loch senkrecht in die Erde graben würde, in China herauskäme. Dies, so der Pseudowissenschaftler Galileo Galilei, sei der empirische Beweis dafür, dass die Erde keine Scheibe ist. Anerkannte Wissenschaftler setzen dem entgegen, dass noch niemand ein Loch senkrecht in die Erde bis nach China gegraben hat. Außerdem könnte dieser Pseudobeweis ebenso bedeuten, dass die Erde die Form eines regelmäßigen Polyeders hat. Weltweit anerkannt ist lediglich die Tatsache, dass die Erden mindestens im klassischen Sinne nicht rund ist, da sie nicht davonrollte, als man sie auf eine glatte Oberfläche legte. Praktikablerweise hat man zu diesem Zweck lediglich einen Tisch umgedreht. Letztendlich äußert sich der elementare Widerspruch zwischen Eckigem und Rundem darin, dass in der Geometrie nicht aus einem Kreis ein Quadrat mit demselben Flächeninhalt konstruierbar ist und umgekehrt. Bisherige Versuche mit einem runden Papier, einer Schere und einer Tesarolle scheiterten allesamt.

Auch haben Wissenschaftler jetzt herausgefunden, das Dinge die rund sind, nicht eckig sind.

Siehe auch: