Latte macchiato

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Latte macchiato kommt aus Italien und heißt wörtlich übersetzt: "befleckte Milch". Beides spricht eher nicht dafür, dass der Erfinder dieses Getränkes besonders nett sein wollte; und so war es natürlich auch nicht.

Bedeutung

Latte zu zweit macht einfach viel mehr Spaß!

Man muss zunächst wissen, das der durchschnittliche italienische Mann ein ziemlich ambivalentes Verhältnis zum Sex hat: Einerseits braucht er ihn für sein Wohlbefinden, andererseits hasst er ihn, weil er ihn für sein Wohlbefinden braucht. Genauso ambivalent ist seine Haltung zu Frauen. Er ist natürlich auf Frauen angewiesen die mit ihm ins Bett oder hinter ein Gebüsch gehen. Fatalerweise verachtet er sie auch weil sie ihm diesen Gefallen tun. Für den italienischen Mann gibt es also ehrbare Mädchen die er gedenkt zu heiraten und es gibt Puttana macchiato, was man ungefähr mit dreckige Hure übersetzen kann.

Bei der Latte gilt die weiße, reine Milch als Symbol für ein reines, jungfräuliches also unbeflecktes Mädchen. Wenn diese reine Milch einer Dame befleckt serviert oder spendiert wird, weiß jeder der Anwesenden sofort, was damit gemeint ist.

Verbreitung

Irgendwann erfand man in Italien die Lösung des italienischen Sex-Dilemmas : Den Tourismus. Nicht wenige Touristinnen blicken mit einigem Wohlwollen auf jene Urlaubstage zurück, an denen ihnen irgendwo in Italien eine Latte serviert wurde, und als sie, möglichst unbeobachtet von ihrem Ehetrottel, gerne die Folgen in Kauf nahmen. Es ist nicht anzunehmen, dass ihnen die wirkliche Bedeutung dieses Getränkes bekannt war, oder dass es sie auch nur interessierte, so lange sie es nur von notgeilen Südländern einigermaßen gut besorgt bekamen. Somit wurde die Latte nicht zuletzt wegen ihrer zusätzlichen Wortbedeutung in diesen Kreisen ziemlich populär.

Inzwischen gilt es als ganz normal, wenn z.B. in Deutschland eine Latte macciato bestellt wird. In guten Häusern verweist geschultes Personal dann auch diskret auf die vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten und auf einen preiswerten, für solche Gelegenheiten vorgesehenen Stundentarif.

Redewendungen die man vermeiden sollte:

  • "Herr Ober, ich hätte gerne eine Latte."
  • "Eine Planke Macchiato bitte.."
  • "Haben sie auch diesen Letten Moskovito?"
  • "..und morgen früh bringe ich Dir eine Latte ans Bett.."
  • ".. Kann ich bei Ihrer Frau eine Latte bekommen?"

Besondere Latte Spezialitäten

  • Latte Mussolini : Nur ganz, ganz wenig Milch, damit das ganze Zeugs schön braun bleibt.
  • Latte da Vinci : Geschäumte Milch auf geschäumten Kaffee in geschäumten Tassen. Sieht ziemlich schwul aus und kann fliegen.
  • Latte Mafiosi : Kostet 350 €, zahlbar sofort, wenn der eigenen Familie nichts zustoßen soll.
  • Latte quatro stagione : Kaffee- und Milchreste aus vier Jahreszeiten, zusammen geschüttet und aufgeschäumt.
  • Latte Berlusconi : Viel Schaum und niemand weiß genau, was sich darunter verbirgt. Kostet so um die 350 €.
Kaffee stark 3 Zucker.jpg

Alles was mit der braunen Ambrosia zu tun hat

Cafe Ole | Cafissimo | Cappuccino | Die Liga der außergewöhnlichen Kaffeeliebhaber | Eiskaffee | Geschmacknahrungsmittel | Hypokaffeeämie | Hyper Text Coffe Pot Control Protocol | Kaffeeautomaten | Kaffee | Kaffeekrise | Kaffesatz | Kaffeekränzchen | Kaffeemänner | Kaffeemaschine | Kaffeedöschenspritzer | Kalter Kaffee Krieg | Koffein | Latte macchiato | Meuchelfix | Morgenlatte | Josef Tarboven | Starbucks | Starbuckisch | ICoffee | Universum der Kaffemaschinen | Wien |

Bearbeiten!

Kaffee2.jpg