Alchemie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Alchemie ist eine der schwierigsten Wissenschaften der Welt und sozusagen die Königsdisziplin in den Naturwissenschaften. Die artverwandte Chemie hingegen, die Light-Version der Alchemie - für Leute, denen die Alchemie schlicht zu kompliziert ist. Auch mit der Chemie lassen sich natürlich interessante Ergebnisse erzielen, aber erst in der Alchemie gehen die richtig coolen Sachen ab.

Geschichte der Alchemie[Bearbeiten]

Die Geschichte der Alchemie ist deswegen ein sehr uninteressanter Forschungsbereich, weil sie von Beginn der Zeit an vollkommen und absolut war. Die Alchemie ist keine universelle Antwort, sie kennt keine Grenzen und ist nicht greifbar, aber sie ist der leibhaftige Funken Hoffnung.

Alchemie heute (Chemie)[Bearbeiten]

Ein weiteres Ziel der Alchemie war, aus Scheiße Gold zu machen. Dieses Ziel erreichten wenige, bekannte Alchemisten die dies verwirklichten sind Nostradamus, Vincent Raven, aber auch Dieter Bohlen.

An der Universität Bielefeld existiert eine geheime Fakultät für Alchemie und Dämonologie, welche für das Mensaessen zuständig ist. Dort allerdings mit weniger Erfolg als Nostradamus oder Raven.

Gebiete der Alchemie[Bearbeiten]