Schlumpfeis

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist Schlumpfeis..
... und hieraus wirds gemacht! Es wird nicht näher auf den Entstehungsprozess eingegangen - auf Gründen der allgemeinen Ekligkeits-Hemmschwelle

Schlumpfeis ist eine totaly crazy Erfindung von totaly crazy Wissenschaftler. Erfunden wurde es zwar nicht in Schlumpfhausen, eigentlich sogar nicht mal von blauen Menschen. Sondern in der Merchandisingabteilung der Produktionsstudios von Südkorea; sind halt alle gelb.

Der Konsument[Bearbeiten]

Wie man nach dem ersten Eindruck erahnen könnte, schmeckt Schlumpfeis relativ ekelhaft. Aber das Faktum, dass es verkauft wird, muss darauf schließen lassen, dass jemand es isst. Nach einer Langzeitstudie in einem italienischen Eiscafe, sind dass vornehmlich kleine Kinder mit miserablen Eltern. Denn, so die Forscher, sind diese kleine Gruppe von kleinen Kindern die einzigen, die Schlumpfeis essen können ohne zu kotzen. Liegt daran dass ihre sämtlichen Geschmackszellen entweder rausgeprügelt oder durch Instantbolognese abgetötet wurden. Der einzige Grund warum sie ausgerechnet Schlumpfeis mögen, ist weil es blau ist.

Der Sinn[Bearbeiten]

Schlumpfeis hat als so ziemlich die sinnloseste Sache auf der Erde eine ziemlich tiefe Botschaft, eine große Erkenntnis, eine Offenbarung für die Menschheit!
Doch was macht es so besonders? Wo liegt der Unterschied zu Schokoladen, Vanille, Beeren- oder Waldmeistereis? Sein unnatürlich blaues Äußeres? Das chemohafte Innere? Ja!

Es gibt nämlich absolut keinen Grund warum Schlumpfeis wie eine Chloroformfabrik schmecken soll oder blau sein soll! Und genau in diesem gefrorenen Etwas steckt die Begründung der Menschheit:

Philosophischer Schlumpfansatz[Bearbeiten]

Die Natur kann nicht alles; klar, Hummeln können Enzyme bilden, damit Nektar verdauen, alles ausscheiden und dann hat man Honig. Aber Schlumpfeis, das kann die Natur nicht allein bewerkstelligen oder produzieren, da braucht sie das Fünkchen Intelligenz, was das Menschensein so für sinnvolles wie dieses Schlumpfeis abwirft.

Wahrscheinlich wurden Menschen einfach aus dem Grund erschaffen, dass die Natur nicht alles zufällig erschaffen kann. Menschen können sowas. Sie treten an die Grenzen der natürlichen Fähigkeiten und schaffen so unglaublich wichtige Unsinnigkeiten wie eben das blaue Schlumpfeis!

Und das lässt einfach alle Sehnsüchte nach der Freiheit, der absoluten Freiheit, verschwinden. Menschen sind kein Endprodukt der Natur, sondern nur ein Werkzeug zum beschleunigten Entwickeln von verrückten Dingen. Und Schlumpfeis ist der Beweis.