Jetzt neu für Blinde und Lesefaule: Vertonte Stupidedia!

Zurück zu Stupidedia:Hilft!

Nostradamus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gut, dass Nostradamus uns nicht alles verrät.

Horst-Jürgen Nostradamus (1953* im Landkreis Fallingbostel) ist der intelligenteste Mann der Welt. Eine Promotion erwarb er bereits mit 13 Jahren, eine Professur wurde ihm allerdings erst 1978 zugesprochen. 1988 erhielt Nostradamus den Friedensnobelpreis für unterhaltsame Vorhersagen fatalistischer Dystopien, die die Völker am Lagerfeuer der Nationen ihren Enkeln erzählen und dabei permanente globale Krisen vergessen konnten.

Kindheit und Jugendzeit[Bearbeiten]

Nostradamus entdeckte schon im Kindesalter sein Interesse für die Wissenschaft, als er die chemische Formel für Goldscheißen entwickelte. Von da an war er nicht mehr bloß ein dummer Taugenichts, sondern ein begehrtes Subjekt der Reichen und Schönen. Er nutzte die Gelegenheit und schiss so viel Gold, dass er einerseits von dem erschissenen Gold leben konnte und andererseits Geld für die Buchrechte seiner Geschichte "Goldesel" kassierte, die sich hervorragend verkaufte.

So machte sich Nostradamus mit seinem Diener, einem minderbemittelten Stalljungen im zarten Alter von 16 Jahren auf den Weg in die weite Welt.

Renominierte Wissenschaftler[Bearbeiten]

Auf seiner langen Reise der Erkenntnis lernte Nostradamus zunächst den Kernphysiker und Mathematiker Friedrich Gauss kennen, den wir alle von dem Gauss-Verfahren kennen. Mit Friedrich Gauss entwickelte sich eine wunderbare Freundschaft. Die beiden entwickelten zusammen eine Formel, die Mathematiker intelligenter machen sollte, leider hat sich Gauss dabei verrechnet und alles blieb beim alten.

Den großartigen Astronomen und Spitzensportler lernte Nostradamus auf den Catolympics kennen. Hawking offenbarte ihm das Geheimnis der Planetenreibung und der relativen Hypothese.

Nostradamus rettete Charles Darwin vor dem Schlachter. Zum Dank erwies dieser ihm, den Gefallen Evolutionstheoretiker zu werden. Darwin entwickelte eine Hypothese, dass Hühner vom Menschen abstammen und sich nur deswegen von ihnen essen und in Käfigen sperren lassen, weil sie auf diese Weise die inneren Biowerte der Menschen analysieren können. Außerdem macht ihnen das Sitzen im Käfig sehr viel Spaß.

Gemeinsame Meilensteine[Bearbeiten]

  • Erfindung des Brutkastens für Hühner und anderem eierlegendem Kleinviehchs
  • Befriedung Armeniens
  • Erfindung des Südpols
  • Erklimmung des Mount Everest
  • Einführung des Sumo auch in Deutschland
  • Erbauung des ersten Esel, Hund, Katze Huhn Turmes, kurz EHKH-Tower

Nostradamus heute[Bearbeiten]

Nostradamus lebt seit neustem wieder auf dem Magnetfeld, er meint, er hätte genug wissenschaftliche Dienste geleistet und wolle seiner ursprünglichen Bestimmung, frei nach Jean Jaques Rousseau "zurück zur Natur", folgeleisten. Hierzu gibt sich Nostradamus neuerdings als wahrsagender, sprechender Wundertyp aus, der dummen, schaulustigen, öko-veganischen, kartoffelsackkleidertragenden Hippies als Medium dient. Nostradamus zeigt auch gerne den Trick mit dem Goldscheißen, was die Hippies ganz toll finden.