Legostein

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Legosteine, auch einfach Lego genannt, sind kleine, viereckige Bausteine, die in Dänemark sowohl im normalen Hausbau als Alternative zu Ziegeln verwendet werden, als auch als Material für Geheimwaffen des Dänischen Militärs und der CIA. Aufgrund harter Winter wurden im 18. Jahrhundert Legosteine besonders von der armen Bauernbevölkerung, bei denen die Zitronen- und Orangenernten ausblieben, als Nahrungsersatz benutzt, welche aufgrund des hohen Anteils an Erdöl einen entsprechenden Heizwert haben. Sie sind bekannt als Foltergerät, indem Unwissende durch einen Raum laufen und barfuß auf Legosteine treten.

Herkunft

Erstmals erwähnt wird Lego auf einer 3000 Jahren Tontafel aus Mesopotamien, dort vermuten selbsternannte Astrologen den ersten kontrollierten Anbau des "bunten Goldes". Zudem verweisen mehrere Bibelstellen darauf, das Gott selbst die Urform der heutzutage bunten Steinen erschuf.

"Und er ließ flammende rechteckige Ziegel vom Himmel herabregnen, die Schwiegermutter und Kind töteten, auf dass kein Mensch mehr an seiner dunklen Macht zweifeln würde" LEGO Bible, Platte 4, 890. Baustein.

"Da sagte Petrus zu seiner Frau: mit diesen Steinen will ich meine Kirche bauen." Bild Ausg. 29 Jahr 590 v. Lego.

"These bricks are completely magical, wonderful and the best thing God ever creates, and he sold four hundred Thousand of it. I had to copy this pieces of shit and name "my" creation iBrick (frightening laughing)." iGod Steve Jobs , The Origin of Apple.


Eigenschaften

Lego besteht zu 80% aus Erdöl, sowie 15% Räucherlachs und zu 5% aus Chlödå Chödå (betonähnliche Pampe, bestehend aus Robbenmist, Walfett, Dänischen Orangen und Lebertran, wird unter anderem als Delikatesse angesehen). Der Schmelzpunkt liegt bei 40.3°, weshalb es in heißen Regionen wie Afrika, China oder der Antarktis nicht verkauft wird, weil bereits bei 305.89°K die maximale Zähflüssigkeit erreicht ist (Erstickungsgefahr!); Lego weist eine große Ähnlichkeit bezüglich Konsistenz und Verhalten mit Schwefel auf, weshalb einige Umweltschützer der Meinung sind, das es sich um eine Verschwörung der Schwefelmafia handelt. Als eines von sehr wenigen Elementen ist Lego stark radioktiv (Alpha- und Betazerfall sowie Gammastrahlung) und löst wegen seiner hohen Halbwertszeit von 12,98 Billiarden Jahren und der höheren Radioaktivität zunehmend das Uran 238 in Kernreaktoren ab, es strahlt zudem nicht wie übliche Stoffe grün, sondern gelb, was auch der Grund ist, weshalb die Piraten-U-Boote von Beatlesanhängern und schizophrenen Umweltaktivisten gelb strahlen, da Lego wegen seines hohen Erdölgehaltes als besonders umweltverträglich, biologisch bis zu 3% Abbaubar ist und von ökologisch bewussten Menschen als alternative Energie angesehen wird.

Eine Resolution von Imperatorin Angela Merkel sieht vor, bis 2015 komplett auf Legokernkraftwerke (LKKW) der Grössenklasse Super GAU umzusteigen, um in erster Linie billigen und umweltfreundlichen Strom zu produzieren, des weiteren um neue umweltverträgliche Atomwaffen zu bauen.
Querschnitt durch ein neues, extrem sicheres Legokernkraftwerk mit eingetretener Kernschmelze (Roter Bereich)

Lego besitzt eine extrem hohe Härte, vergleichbar mit Billigplastik, wodurch es durch fast nicht zu zerstören ist. Wird jedoch trotzdem ein Lego diffamiert, so zerfallen die einzelnen Atome innert kürzester Zeit in ein 2,2 Millionen °C heißes Plasmagemisch, ein Zustand, in dem die einzelnen Elementarteilchen nicht mehr an die Atome gebnunden sind, vergleichbar mit sehr dünnem Stuhlgang, der auch nach verspeisen von Legosteinen auftritt.

Verwendungszweck im zivilen Bereich

Schon seit längerem gilt Lego als einer der vielseitigsten einsetzbare Stoffe schlechthin. So kann und wird er in der kompletten Architektur sowie im Hoch- und Tiefbau eingesetzt, Paradebeispiel ist "die Mauer", welche nicht wie bisher immer angenommen mehrheitlich von der DDR errichtet wurde, sonder vielmehr von den Chinesen mit der freundlichen Unterstützung der Arabischen Emirate, da erstens sich China unter der Führung Mao Tse Dongs dazu bekannt hat, mit der Absicht Europa zu spalten und den Kommunismus Weltweit durchzusetzen, und zweitens fehlte es der DDR an Erdöl, da die kargen Vorkommen in Bitterfeld dazu gebraucht wurden, Karteischränke für die Stasiakten zu fabrizieren. Darüberhinaus kann Lego auch als Nahrungsersatz dienen, hierbei ist zu beachten, das man allzu große Steine wegen Erscheinungen wie Ersticken, Sodbrennen, Verstrahlung oder Schließmuskelfaserriss meiden sollte. In der Medizin benutzt man rote Legosteine als zuverlässige Herzklappen oder als Gehirnersatz, da es nicht zur Gewebeabstoßung kommt und es nur sehr selten zu Komplikationen wie einkehrende Gesundheit kommt. Zudem hat Lego das Fast-Food Business revolutioniert, nach dem Spruch: "Bau dein Essen doch selbst!", haben viele Ketten wie Fatboy's Drive-in zum Lego Fatmaker-Bausatz umgestellt, mit dem die Kunden noch ungesunder abgespeist und weitaus besser abgezockt werden können. Im ferneren Sinne beten viele Sekten Götzenbilder oder andere religiöse Elemente an, die sie mit Lego selber bauen und nach eigenem Geschmack gestalten und anschließend opfern können.


Lego im militärischen Bereich

Lego als Ausgangsstoff für Kriegsmaschinerie wurde 1924 vom Dänischen Ingenieur Gåsofšoň ØńţĕĮie bei einem Experiment mit Seerobben entdeckt. Da der damalige Versuch vom Dänischen Geheimdienst wie auch Greenpeace unter strengster Sicherheitsstufe "Top Secret" behandelt wurde, kann über den genauen Versuchshergang nur spekuliert werden, welcher bis heute halbnackt vor dem Laptop sitzenden, adipösen Bloggern mit Verschwörungsphantasien immer wieder neuen Themenstoff liefert.

Getarnter Shuttle-Bomber mit Spionagesattelit der CIA

Im Mittelalter wurden vorzugsweise Duploblöcke auf Legokatapulten gegen feindliche Playmobilburgen geschleudert, um diese anschliessend einzunehmen. Die Wikinger bauten aus Lego ihre Schiffe mit dem Vorteil, das sie beispielsweise nach einem Beschuss das Leck einfach wieder zusammenflicken konnten. Durch die besondere ergonomische Form (Rechteckig mit Hohlraum) ist Lego auch in der Luftfahrt erfolgreich. Lampukistan baut seit mehreren Jahrzehnten Tarnkappenbomber und Camouflage aus pinken, glitzernen Legosteinen, "Mit Erfolg", so der derzeitige Diktator Muhalla bin Döner. Die USA haben des weiteren Lego im Verhör- und Folterbereich erfolgreich erprobt. So würden die Gefolterten auf den harten, unbequemen und mit Noppen versehenen Stühlen sehr viel schneller reden, da die Gefahr besteht, das ein Unterdruck zwischen Noppen und Körperöffnungen entstehen könnte, wodurch die besagten Öfnnungen irreparabel geschädigt oder im schlimmsten Fall komplett funktionsunfähig werden. Die USA haben weiter erkannt, das sich im Falle einer Zombiepandemie Legosteine als exzellenter Schutz und effektiv in der Zerstörung von Leichen und Friedhöfen eignet. Dies errechneten Minecraftcomputer der Universität Sillytown im Bundesstaat New Albanistan, indem sie Legoquader auf Zombiequadrate schossen. Aus diesem Grund wurden in Texas alle Haushalte und Schulen mit einem LEGO First Aid in case of Zombiepandemic-Koffer ausgestattet. Hierbei wurden in erster Linie die Schrotflintenmunition mit kleinen Legosteinen gefüllt, die beim Abschuss auseinanderbrechen und gemäss ihren Eigenschaften zuerst mal extrem heiß werden und sich anschließend in einem gleißenden Lichtblitz entzündet; die Zombies verbrennen aufgrund ihrer Lichtallergie, wobei hierzu beachten ist, das man immer einen Eimer mit Trinkwasser zum Löschen bei sich hat. Aus Präventionsgründen werden neu Legosteine bei Bestattungen beigelegt, die durch die Helle , sonnenähnliche Radioaktive Strahlung, eine Zombiefiezierung verunmöglichen.

Einfluss von Lego auf die Menschheit

Aufgrund des Erfolges des Legos hat die Produktphilosophie (u.a. "Nicht kleckern, klotzen") in weite Teile der Kultur des Kunstschaffens aber auch in Wissenschaftlichen Bereichen Einfluss genommen. So gab einst der grosse Künstler Pablo Picasso an, von der Einfachheit und Kontur der Steine fasziniert gewesen zu sein, was dazu führte, das die Stilrichtung des Kubismus entstand. Albert Einstein entwickelte seine Relativitätstheorie, indem er mit den Klötzchen Imperiale Sternenzerstörer baute, die , wie jeder aus den Star Wars Filmen weiss, Überlichtgeschwindigkeit erreichen konnte (wenn auch nur mit 120 Liter Superplus oder 15 Legosteinchen Sorte 2x5 auf 100 Kilometer), was nun von den Nerdheinis im LHC (Lego Hypersuperduper Collisionierer) in Genf kürzlich durch kollidieren von 2 Legos in Rot bestätigt wurde. Auch auf dem Gebiet der Nukleartechnik wurden mit Lego die ersten grossen Steine gesetzt. So entdeckte Röntgen die X-Strahlung bei verruchten Sexspielen mit seiner Frau, bei denen Legosteine mit von der Partie waren und er plötzlich die scharfe Schester nebenan durch ihre Hüften sah. Die ersten Atombomben nutzten die enorme innere Kernenergie der Quader, indem sie zwei unkritische Mengen von Legos zusammenschossen und dadurch eine kritische Barbieähnliche Mischung mit der Konsistenz von Haferschleim entstand, die sofort detonierte und über Japan ein Massensterben von Billigspielzeug verursachte. Eines der bekanntesten Beispiele von der Legobesessenheit gilt das Egoshooter Dampfwalzen Rambogame Minecraft, welches hauptsächlich aus den Plastikwürfeln besteht, denen vorher Nötigend die Stoppeln abgehackt wurden und mit einer billigen Camouflage aus US-Militärplanen überzogen wurden, damit der Eindruck entstehe, das das Erde oder sonst etwas sei. Die Firma Lego GoH (Gesellschaft ohne Haftung), welche zum Duplo-Konzern gehört, hat jedoch beim Militärgerichtshof in Flensburg Klage wegen Körperverletzung, Nötigung und Vergewaltigung von Legosteinen und somit der Verletzung der Menschen-(und Lego)rechte verstosse. Die Gegenpartei dementiert aktuell darauf, das die Verstösse zwar gegen die Menschenrechte verstosse, diese aber nicht in Europa gültig seien.