Böser Wolf

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Böse Wolf ist einer der bekannteren Vertreter des Wiener Aktionismus und Hauptverdächtiger im Fall Rotkäppchen des Jahres 1683.

Nach dem 7 Geißlein-Attentat 1602 zur Bewährung mit Komplettzunähen bestraft, tauchte er in den 70er Jahren unter und wurde erst im Fall Rotkäppchen wieder aufgerollt. Später tauchte er aber wieder in der extrem beliebten Serie Doctor Who auf, um dort in jeder Folge der ersten Staffel seine Signatur zu hinterlassen. Am Ende kam heraus, dass er ein Transvestit ist und in der Verkleidung eines 18 jährigen Mädchens eine halbe millionen sprechender Mülltonnen in Staub verwandelt hat. Derzeit hält er sich im Ostblock versteckt, bloß niemand weiß wo genau. Vielleicht in dem Haus das aussieht wie ein Wolfskopf?...

Der Böse Wolf ernährt sich im Sommer von Wackersteinen, im Winter jedoch von Kreide. Zwar ist er mit einer ausgesprochen schönen Singstimme gesegnet, obliegt diesem Vergnügen jedoch meist nur alleine. Aus klaren Winternächten sind aber klangschöne mehrstimmige Gesänge mit Schlittenhunden verbürgt (das Lied "Deine blauen Augen machen mich so sentimental" stammt in der Tat aus der Feder des Bösen Wolfes anlässlich einer kurzen Liebelei mit einer Husky-Dame).

Mehrere Anfragen des Bösen Wolfes auf Daueranstellung in diversen Kuschelzoos wurden wegen Verdacht auf mögliche Vorteilnahme im Amt seitens der Ziegen- und Schaffraktion brüsk abgelehnt.


EvilFaceRed.svg
Das Reich des Bösen

Achse des Bösen - Achsel des Bösen - Böhse Onkelz - Böser Admin - Böser Blick - Böse Insel - Böse Liga - Böser Nachbar - Böse Möse
Böser Busch - Böser Schwarzer Mann - Böser Schneemann - Böser Wolf - Böse Zahlen - Böser Zauberer - Bösweiler - Dämonenreich - Satan

EvilFaceRed.svg