Kelten

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kelt1.jpg
Als Kelten bezeichnet man Völker, Volksgruppen und Individuen, die man aus irgendeinem Grund in einem (Kelten-)Topf wirft.


Identität[Bearbeiten]

Über die antiken Kelten ist nur wenig bekannt. Ungeklärt ist auch, ob sie tatsächlich eine richtige Ethnie waren oder ob man schon damals nur allenfalls verwandte Völker mit ähnlichen Merkmalen unter diesem Begriff zusammenfasste.

Das ist ganz praktisch, da es dadurch möglich ist, alles mögliche als "keltisch" zu bezeichnen - vom altirischen Krieger bis zur spinnerten Esobraut aus dem Räucherstäbchenshop

Wobei man sich bei den Kelten aber sicher sein kann, ist dass sie sehr viel Hühnerfleisch essen. Sie laufen den ganzen Tag lang mit Hühnerhaut herrum, was ganz sicher nicht daran liegt dass sie, wie der Name schon sagt, in kalten Regionen leben.

Verbreitung[Bearbeiten]

Als traditionell keltisches Gebiet wird Irland und ferner alle britischen Inseln ausgewiesen. Aber auch weite Teile Frankreichs, Süd und Mitteldeutschland, sowie der Schweiz sind, oder waren zummindest zeitweise keltisches Stammland. Jede dieser Regionen - besonders aber Irland - gibt sich Mühe, sich als das einzige Keltenland darzustellen.

JFK - eine typische, keltische Kesselgeburt.

Kultur, Religion und Gesellschaft[Bearbeiten]

Für Kelten ist alles beseelt; - Tiere, Pflanzen, Flüsse, Steine, Bäume, Einkaufstüten und Zigarettenanzünder. Bäume werden besonders verehrt und finden sich in den Religiösen Vorstellungen wieder: So wohnen in den meisten Bäumen irgendwelche Geister, Götter und andere durchsichtige Existenzen, die man erst um Erlaubnis fragen muss, ehe man den Baum umhacken darf um daraus Klopapier zu machen. Die Kelten betreiben demnach intensive Waldverherrlichung.

Der Kessel ist ein zentrales Symbol der Keltischen Paganisten. Man findet darin heilige Steine, Zaubertränke und manchmal werden Leute darin geboren.

Für Kelten gibt es keine wirklichen Grenzen. Ohne Pass und Visa reisen sie zwischen dem Diesseits ins Jenseits und wieder zurück, sowie in andere Dimensionen. Diese Unsitte ist der internationalen Zollbehörde schon lange ein Dorn im Auge.

Die keltischen Knoten[Bearbeiten]

Charakteristisch für die keltische Kultur sind diese abgedrehten Knotenmuster. Sie haben mythisch-symbolische Bedeutung und versinnbildlichen, dass das Leben so kompliziert ist, dass da eh keiner mehr durchblickt.

Berühmte Kelten[Bearbeiten]