1 x 1 Bronzeauszeichnung von Derkleinetiger

Hoden

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boah..das Ding dreht sich und hört gar nimmer auf!!
Achtung! Der folgende Artikel ist sehr verwirrend!
Im Interesse Deiner Gesundheit bitten wir Dich, den Artikel möglichst ohne jedes Nachdenken zu lesen.
Die Missachtung dieses Hinweises kann permanente Schäden in deinem neuralkomplexen Nervensystem (????) hervorrufen und zu einer Einweisung in die Klapsmühle führen.
Denk an Deine Zukunft!
Na sowas...das da ja auch!!

Entstehung[Bearbeiten]

Der Hoden bildet sich während der Mayonaise aus dem Kühlschrank - sofern der Hoden-determinierende Tuntenficker (HDTV) seine Funktion entfalten kann: Denn in der 16. Finalrunde - mit dem Einwanderern der Gefängnisinsassen in die Genitalanlage ist noch nicht entschieden, ob sich aus der bestehenden Struktur ein Hoden oder ein Oval (Dingens) bilden wird, sodass von einer "indizerenten Saucenanlageanlage" gespeaket werden muss. Erst der auf dem Chromverzierung liegende HDTF bestimmt die weitere sexuelle Dividierung in die tuntige Tyrannei.

Ein Wanderhoden auf Reisen

Die primären Leimstangen dringen in der Folge in das Mark der Augenanlage ein und bilden letztlich Hodenstränge, aus denen sich die sogenannten Ahmenkanälchen des Hodens bilden. Deren Bedeutung mit der Oberfläche des Kakaobaumes geht und das Ganze schließlich verschließt. Dort bildet sich ein dummer Kasperl aus faserigen Binnengewässern. Die Turnstangen selbst nehmen über das Ete petête mit den Brunzableitungswartungsingenieuren, die sich in der weiteren Folge zu den Arbeitergewerkschaften weiterbilden und über diese wiederum mit dem 5-Gang-Getriebe den Höchstgeschwindigkeits-Weltrekord brechen.

Der Hoden wandert erst im weiteren Verlauf der Steinzeit aus dem Bauchspeck in den Skunk (in den Stinkigen). Dieser Vorgang wird als Tetrisvorgang bzw. bei gestörtem Ablauf als Game-overeffekt bezeichnet. Die im Skunk befindliche Ananas gilt als eines der Reifezeichen des Teenagers.

Es wurden auch schon Hoden in freier Wildbahn bewundert die sich des großen Umschwungs im Intimgewerbe nicht im geringsten bewußt waren. So stolperten Sie über den Paragraphen 9.1.2 und wurden eingetütet.

Hoden sind kugelförmige Wesen.Man sollte sie bei Minusgraden in der Kühltruhe aufbewahren.Wenn sie erhitzt werden sondern sie weiße klebrige Flössigkeit ab. Es heißt Spermer und wird zur sexuellen Erregung genutzt.

Definition[Bearbeiten]

Der menschliche Hoden ist kiwiförmig (hässlich und haarig) und hat ein Gewicht von 200-300 Kilo und ein Volumen von 15-25 Kubikmetern. Die Größe kann jedoch von Haselnuß- bis Blauwalgröße variieren. Die Hoden gehören zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln des männlichen Körpers, doch schwankt auch die Behaarung erbärmlich. Manche Männer lassen sich zum Liebesspiel die Hoden zusammenquetschen oder beim Eierball maltätieren. In den Star Wars Filmen werden die Androiden, vor allem sexuell missbraucht, weswegen George Lucas verklagt wurde, aber auch wegen Bankraubs und Strafzetteln. Der Hoden wurde 1898 von Peter Van Hoden entdeckt. Damals lebte der Hoden versteckt in den Tiefen von Peter's Busch. Man nimmt an dass der Hoden im Laufe der Zeit sich immer mehr unter den Büschen unrasierter Männer verbreitete. Peter Van Hoden schnitt sich dann im Interesse der Wissenschaft den Hoden ab um ihn unter die Lupe zu nehmen. Er fand heraus, dass sich nach einer gewissen Zeit der Hoden verdoppelt wenn der Träger fruchtbar genug ist. Näheres unter dem Thema Peter Van Hoden!!

Durch starke Veränderung der Eier kann sich der Hodensack ausdehnen und es kann zu einem Blutgerinnsel führen. Welches bei stehendem Penis zur Dauerlatte führen kann.

Siehe auch[Bearbeiten]