Duschen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel berieselt seinen Leser einfach nur mit lauwarmen Wasser. Für einen tieferen, ethymologischen Zugriff, siehe Duhawarasi
Weiland diente das kalte Bad der Reinigung. Es wurde aber rasch vom Duschen verdrängt und fristet nun ein trostloses Dasein in kasernierten Badeanstalten und Freibädern.

Duschen (lat: Duce sinngem. für Saftsack) ist eine, unter den Menschen, weltweit verbreitete Tätigkeit. Sie dient verschiedenen Zweckmäßigkeiten, wie abwaschen, feudeln usw.

Duschen hat ein besonders hohes Suchtpotenzial, was dazu führt, dass viele Menschen es nicht schaffen das Haus zu verlassen ohne vorher eine anständige Dusche genossen zu haben. Manche Menschen scheinen jedoch die Willensstärke zu besitzen um den "muffigen Entzug" zu überstehen, wird der Stoff Wasser nämlich abgesetzt, fängt der Körper auf Grund des Entzugs enorm an zu stinken. Wer die harte Zeit nach den Entzugsqualen übersteht, entwickelt eine Immunität gegen den eigenen Körpergeruch. Diese Menschen sind in der Gesellschaft hoch angesehen, z.b. sind für sie immer zwei Plätze im Bus frei und in jeder Warteschlange werden sie vorgelassen.

Duschlänge[Bearbeiten]

Die männliche Form des Wesens Mensch ist auf nicht allzu lange Zeit unter der Dusche angewiesen, nur fünf Minuten! Jedoch gibt es auch "Männer", die länger unter der Dusche ausharren, sogenannte Warmduscher. Von Warmduscher lässt sich auch das Umstandswort eines heterosexuellen Mannes ableiten: Kaltduscher.

Bei Frauen gilt es als bestialisch und animalisch, weniger Zeit als die Kolleginnen unter der Dusche zu verbringen. Täglich ca. vier mal, je zwei Stunden (Minimum: 30 Minuten). Wie gesagt, wer weniger Zeit unter der Dusche verbringt, gilt als vulgär, und das wollen die Damen vom Kaffeekränzchen doch nicht. Na, na! Die zweite Regel der Frauen besagt, dass man als Wassertemperatur 40°C (Minimum!) verwenden muss. Des weiteren gibt es für Frauen drei Arten zu duschen:

  1. Mit Haare.
  2. Ohne Haare.
  3. Nur Haare.

Herkunft und Eigenschaften[Bearbeiten]

Wolke 7.

Duschen ist unheimlich vielseitig. Man kann es auf der Erde haben, aber auch unter oder über der Erde haben. Man kann es aus der Erde haben, aber auch in der Erde haben. Man kann es von oben haben, aber auch von unten haben. Man kann es von vorn haben, aber auch von hinten haben. Man kann es hart haben, aber auch ganz weich haben. Man kann es dünn haben, aber auch so richtig fett haben. Man kann es mit, aber auch ohne haben. Man kann es allein, aber auch zu zweit haben. Man kann es im liegen, aber auch im stehen haben. Man kann es sexy haben, aber auch so richtig abtörnend haben. Man kann es bedeckt haben, aber auch unbedeckt haben. Man kann es französisch oder auch italienisch haben. Man kann es drinnen haben, aber auch draußen haben. Man kann es auf Wolke 7, aber auch von Wolke 7 haben. Man kann es in der Hölle, aber auch wie die Hölle haben. Man kann es lustig, aber auch traurig haben. Man kann es vor aller Augen haben, aber auch hinter den Augen haben. Man kann es sehend, aber auch blind haben. Man kann es im Licht haben, aber auch im Dunkeln haben. Man kann es sauber haben, aber auch so richtig dreckig haben. Man kann es kalt haben, aber auch richtig heiß haben.

Kurz: Duschen ist geil!

siehe auch: Tierchen im Genitalbereich