Gouda

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Volksmund ist der Begriff Gouda als Käsesorte aus Nummerland bekannt. Hergestellt aus den Chemischen Essenzen MA2 (2 * Mantel aus Ragamuffyn-Haaren) Ree1 (1 Liter Regenwasser ) sowie Inf1 (1 Kg Innereien-Frostale) und etwas de3 (3 Gramm Deuterium).

Historische Irrungen

Dieser Irrglaube entstand vermutlich im 20. Jahrhundert nach Christus, wo ein Engel zur Familie F. herabstieg und sprach

Nennt euer Kind wie ihr wollt, Hauptsache die Göre bekommt Gouda als Spitznamen!

und so geschah es auch. Gouda war geboren. Nun begab es sich, dass im selben Jahr ein Käsehändler nach einem Namen für sein neues Produkt suchte. Wie es der Zufall so wollte kam er bei seiner suche in den Stall zu Leipzig und entdeckte das Kind, wie es in Stroh gebettet lag. nun war das kein Reicher Händler und er hatte keine drei Geschenke dabei, also versprach er den Eltern dass ihr Kind in jeder Klausur 15 Punkte kriegen soll, wenn er den Namen für seine Käsesorte verwenden dürfte. Man vermutet, dass er den Geruch der Käsesorte und den des Kindes vergleichen wollte.

Beides, sowohl Käsesorte als auch Namensgebendes Objekt haben einen Fettgehalt von rund 45 %. Der Rest besteht (Gerüchten zufolge) aus Hirn, allerdings ist die Art des Hirns in beiden Varianten sehr unterschiedlich. Das Käsehirn ist essbar, das original Hirn nicht! Trotz vieler Versuche gegen dieses Vorurteil, gilt Gouda halt überall noch als Käse. Selbst in ihrem privaten Umfeld wird sie als Käse angesehen. Allerdings als ein ungenießbares Stück. Sie wird sehr oft mit Emmentaler oder Limburger verwechselt, von welchen sie sich geruchstechnisch allerdings stark unterscheidet.

Allgemeines

Selbst die fachgerechte Anordnung des Gouda ist eine Wissenschaft für sich

Gouda:

  • ist gelb und hat Löcher
  • ist fies
  • kann nicht fliegen, aber dafür kontinuierlich ohne Energieverlust auf der Stelle hüpfen
  • wiederholt ständig nur die selben Redewendungen, verändert zur allgemeinen Verwirrung immer andere Füllwörter
  • betrügt zusammen mit seinem Compagnion arme Großhändler und frisst ihnen die Haare vom Kopf
  • gibt es auch als Digitalgouda (GCmP)

Lebensraum

In seinem Lebensraum hat das Gouda selbst keine natürlichen Feinde. Durch sein dominantes Auftreten und seine unterwerfende Art gibt es nur wenige Lebewesen, die mit ihm um Raum und Nahrung konkurieren. Es bevorzugt einen Platz an der Sonne und im warmen Milieu. Im Sommer darf es jedoch nicht zu heiß werden, da sonst seine Opfer zu hirnlosen Zombies mutieren und es gar keine Probleme mehr mit der Domination aller Wesen auf der Erdscheibe hat. Die einzigen die dies Aufhalten können sind die großen Freunde des Ragamuffyn. Natürlich ist die großschranzigheit herself ausgeschlossen.

Verhaltensmuster

Das Wesen Gouda zählt als stark dominant und ist abhängig von Sauren Stäbchen und „Gummibärchensaft“ (auch genannt Powerade). Daraus ergeben sich leider auch folgende Verhaltensmuster:

  1. Kann beim skaten nicht die Finger vom Skat lassen
  2. Frisst den ganzen Tag
  3. Wird immer schwerer
  4. Schlägt um sich
  5. Schreibt nur gute Noten
  6. Wird zur Furie (regelmäßig)
  7. Hasst alle Lehrer
  8. liebt Süßes
  9. Mag Enten gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz dolle mächtig viel

Abwehrmaßnahmen

Falls sie auf Gouda treffen, helfen nur diese mittel zur Abwehr:

  1. WEGLAUFEN
  2. Anknabbern
  3. Popcorn anbieten
  4. Cafe wegschütten, Zigaretten aus und alle sonstigen Drogen schnellstens verstecken
  5. MadDuck oder Ragamuffyn holen
  6. Schnell ins Adventshaus flüchten und Sektenartig beten
  7. Sterben…

Sollte das alles nicht helfen dann sofort auf den Boden legen und auf Hilfe hoffen. Keine Sorge wenn sie sich dabei mitten auf der Straße befinden. Ein 20-Tonner ist weniger schmerzhaft als eine Gouda Attacke.

Fleckenkuh.gif

Emmentalerloecher Kaese Schweiz.jpg Käse Emmentalerloecher Kaese Schweiz.jpg
Cäsar-Käse | Digitalkäse | Gouda | Harzkäse | Hirtinnenkäse | Hüttenkäse | Käse | Käsebrot | Käsefondue | Käseschachtel | Käseparadoxon | Mozzarella | Parmesan | Schenkelkäse | Schweizerkäsefüss | Schweizer Käse | Wie kommen die Löcher in den Käse? | Wurstkäse

Milk glass.jpg Milch und Gequirltes Milk glass.jpg
Butter | Butterzwerg | EaK | Goudawelsch | H-Milch | Joghurt | Joghurtschimmel | I-Kuh | Kefir | Laktat | Milch | Milchreis | Milchschote | Milchschnitte | Milchshake | Müllermilch | Müslifondue | Pudding | Quark | Quarkbällchen | Quarktasche | Sahne | Tetraquark

Kuhleila.jpg