Cholericore

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cholericore ist ein Subgenre des Metalcore. Der Begriff "Cholericore" setzt sich aus den Begriffen "Choleriker" und "Core" zusammen, wobei der Begriff "Core" seine Wurzeln besonders im Metalcore hat und nicht wie vielleicht naheliegend im Hardcore.

Merkmale[Bearbeiten]

Typisch für Cholericore sind die aggressiven und teils undeutlichen, kaum verständlichen Shouts, die die histerischen Wutausbrüche eines Cholerikers treffend imitieren. Auch typisch für dieses Musikgenre sind die augenscheinlichen Wutausbrüche und Kreischanfälle der einzelnen Bandmitglieder, als auch des Publikums, vor und nach den Musikstücken, als auch während des solchen. Je größer der Lärmpegel um die betreffende Person, desto lauter und heftiger können die "Wutausbrüche" sein, aus Angst des Betreffenden, sich in seinen geäußerten Emotionen nicht verstanden zu wissen. Grundlegend falsch ist die Annahme, dass es sich bei den Kreischanfällen, und der Wortwahl ausschließlich um Wutausbrüche handelt. Im Gegenteil, auch Zustimmung und Toleranz für seinen Gegenüber, oder der einfache Smalltalk über das Wetter sind Inhalt der cholerischen Verbalausbrüche.

Ursprung[Bearbeiten]

Das Genre "Cholericore" wurde stark geprägt durch die Band Stillborn und manche bezeichnen sie als die führenden Pioniere dieses Genres. Nachmacher folgten vor allem in Amerika. Die bekanntesten und erfolgreichsten ihrer Art scheinen Converge zu sein. Warum sich ausgerechnet in Amerika Cholericore so großer Beliebtheit erfreut, bleibt ein Rätsel. Kenner der Szene vermuten, es liege an der Überbevölkerung der amerikanischen Großstädte. Dadurch sind die Straßen durch Kot und Abwasser verschmutzt, was ein Reintreten in eben diese Suppe der dort ansässigen Menschen geradezu provoziert, was zu Wutausbrüchen führt.

Gerade die konstante und nicht veränderbare Ursache für die Wutausbrüche, führt unweigerlich zu einer Verschlimmerung der Aggressionen die sich allmählich in chronisch-cholerische Ausbrüche verwandeln. Psychologische Studien ergaben, dass unter den amerikanischen Umständen ein halbes Jahr ausreiche, um einen gesunden Menschen in einen Choleriker zu verwandeln. Aber gerade Converge wird von vielen Choleheads (so die Bezeichnung für Cholericorefans) mit Missbilligung für ihren kommerziellen Erfolg gewürdigt. Viele verachten sie, wegen sog. "Arschverkaufs" und dem Verrat der Underground-Szene.

Wortherkunft[Bearbeiten]

Cholericore hat eine dopppeldeutige Wortherkunft. Zum einen setzt sie sich aus den Begriffen "Choleriker" und "Core" zusammen. Aber zum anderen klingt "Cholericore" wie Choleriker, einer im Internet häufigen Verballhornung von Substantiven die auf -er Enden. Dabei wird die Endung -er durch die nummerische Zahl Null und den Buchstaben "R" ersetzt, wobei die 0 wie ein normales "O" ausgesprochen wird. So wird Choleriker zum Beispiel zu Cholerik0r, was ausgesprochen auch "Cholricore" geschrieben werden könnte. Üblich ist diese Wortvergewaltigung bei sogenannten Nerds oder Kellerkindern.