Waage

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wenn man die Zahlen auf der Waage nicht mehr erkennen kann, hat das nicht immer mit der Sehkraft zu tun. Bei manchen Modellen ist die Anzeige einfach nur zu nah am Körper, sodass die Sicht durch Teile des Bauches verdeckt wird. Hier helfen Sprachmodule (Zitat: "Bitte nur einzeln auf die Waage steigen!") oder Handykameras (,sofern man diese unter den Bauch halten kann).

Im Großen und Ganzen ist eine Waage nur dazu gut, sich oder anderen immer wieder vor Augen zu halten, dass man schwer und somit auch FETT ist.

Früher benutzte man Waagen in der Wissenschaft. Etwa die Altertümliche Waage bei der das Gewicht durch Gewichte ausgeglichen werden musste oder Digitalwaagen, bei denen das Gewicht ohne Gewichte ermittelt aber nur in Einsen und Nullen angezeigt wird. Später begann man, Menschen in ihrem Studium so zu schulen, dass sie bis auf ein Millionstel-Gramm Abweichung per Augenmaß Massen und Gewichte bestimmen können.

physikalische Lüge

Waagen lügen. Waagen sagen immer, dass man zu dick ist, obwohl sie gar keine Dicke messen können. Sie lügen außerdem auch, weil sie behaupten Massen (in kg) bestimmen zu können, obwohl sie nur die Gewichtskraft (In Newton) messen können. Manche Waagen messen Körperfett durch Fußauflegen, was natürlich Scharlatanerie gleichkommt.

Rechenoperationen mit Waagen

Rechenoperationen mit Waagen haben Mathematiker erst im Jahre 1999 erschlossen. Die Rechnung an sich ist nämlich auf höchst abstrakter Ebene - dazu ein Beispiel:

3 Waagen + 9 Waagen = 12 Waagen

Man beachte ferner, dass die Rechnung über die 10 hinausgeht und somit nur schwer mit den Fingern nachzuvollziehen ist.

Maßeinheiten

Hier nun die wichtigsten Einheiten:

  • mg = mega gigantisch schwer
  • g = 1 Gramm = 1.000 mega gigantisch schwer
  • kg = 1 Kollosal gigantisch schwer = 1.000 g
  • t = 1 Tonne = 1 Calmund
  • Karat = 1 karate
  • cal = ein Calmund
  • J = Joker, zur Fettreduktion
Tierkreiszeichen
Chinesische Tierkreiszeichen