Pamela Anderson

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pamela Anderson (Spitznamen: Tristupidity, Pampelbusen oder Pamela Andersrum , geb. am 47. November 1862 in Leningrad), berühmte irische See-Räuberin, die bis heute schon drei Weltmeere geklaut hat. Außerdem Schwester des Typen aus der Matrix.Im wirklichen Leben ist sie mit Baywatch Co-Star Reiner Haseloff verheiratet.

Arbeitsleben

Pamela raubt für gewöhnlich Leute an der kalifornischen Pazifik-Küste aus. Sie ist dort besonders sesshaft, weil sie vergessen hat, wie man die öffentlichen Verkehrsmittel benutzt.
Ihr Raub-Ritual läuft fast immer gleich ab: Zunächst schmeißt sie Porno-Kassetten ins Wasser und wartet ab, bis die Leute hinterher hechten. Auf hoher See, wo ihre Opfer dann völlig aus der Puste sind, klaut sie ihnen heimtückisch sämtliche Kreditkarten und raubkopiert sich alle Lieder von deren MP3-Playern.

Außerdem verdient sie ihre Brötchen indem sie sich fotografieren lässt. Nackt, aber mit Socken selbstverständlich!

Beweismaterial

Leider existieren keine schlagkräftigen Beweise für P. Andersons Umtriebe, sondern nur lächerlich-stümpferhafte Amateuraufnahmen, die ihr Dekolleté zeigen, während sie am Strand herumeiert. Anklage konnte daher bis jetzt nicht erhoben werden. Nichtsdestoweniger wurde das Material später vom US-amerikanischen Fernsehen gekauft und unter dem Namen Baywatch ein Riesenerfolg.

In der Matrix

Im Gegensatz zur weit verbreiteten Ansicht, dass aufgrund der Komplexität des menschlichen Geistes mindestens eine 10-MBit-Standleitung erforderlich sei, um eine Verbindung zur Matrix herzustellen, vollbrachte Pamela Anderson dieses Kunststück im Jahre 1999 sensationell mit Hilfe eines 28k-Modems.

Entführung

Am 1. Juli 2006 wurde Pamela Anderson vom ruchlosen kasachischen Würstchenverkäufer Borat entführt, während sie vor einer Rekordkulisse von neun Fans eine Autogrammstunde gab. Der gebürtige Schweinehirte wollte damit Hollywood um ein Lösegeld von 29 US-Dollar und eine Autogrammkarte von Kid Rock erpressen und setzte hierfür eine Frist von zwei Monaten.
Der Vorsitzende des P.A.-Fanclubs konnte jedoch bis zum besagten Termin lediglich 18 Dollar und 73 Cent auftreiben, woraufhin Borat seinen Ton verschärfte und nun zusätzlich damit drohte, Aktfotos von Whoopi Goldberg zu veröffentlichen. Zutiefst geschockt von der bloßen Möglichkeit der Existenz solcher Fotos spendete die amerikanische Öffentlichkeit sofort fünf Milliarden Dollar und erreichte somit Andersons Freilassung.

Wie sie berühmt wurde

1968 wurde die russische Anna-Natascha Wicnxoviac unter dem Namen "Pamela Anderson" das erste mal für einen Film in einer Nebenrolle engagiert. Sie spielte die mehr oder weniger harmlose "Studentin" und bekam bereits 1869 den Oscar für herausragendes Talent in der Brange "1 Dollar Porno-Streifen". Daraufhin beschloss sie, ihre Karriere auszubauen und ließ sich ihre Brüste vergrößern, ihre Nase verkleinern und ihre Lippen aufspritzen. Kaum ein Mensch erkannte sie nach den Operationen wieder, doch ihre Engagierungsquote verdoppelte sich. Pamela verschaffte Bekannten aus Russland eine Gastrolle, zusammen mit Gina Wild drehte sie Filme wie "Das letzte Mal auf der Toilette" und "Ich scheiß ins Kondom". Vor ihren Auftritten bei Verleihungen von Gossen-Preisen oder ihren Autogramm Stunden mit Live Einlage nahm sie ca. vier Kilo an Gewicht zu, Grund: Das Auftragen des Make-ups. Pamelas Alter weiß man nicht genau, sie wird auf 69 Jahre geschätzt, angegeben ist ein Alter von 24. Pamela Anderson, eine Frau voller Geheimnisse und auf jeden Fall ein großes Vorbild für den Nachwuchs.

Pamela, ein Idol für Viele

Für viele Frauen, vor allem Jüngere ist sie ein Idol. Das führte nach ihrem riesigen Erfolg dazu, dass die Anzahl der Brustvergrösserungen um 90% anstieg. Niemand hatte damit gerechnet, die Weltöffentlichkeit war zutiefst geschockt. Sie ist außerdem das Vorbild für jene Blondinen, welche in den sogenannten Blondinenwitzen vorkommen.

Warum Pampelbusen?

Als Pamela 19 Jahre alt war hat sie Norma Stitz zum ersten mal gesehen, die auf Grund der Krankheit "Hypertrophy" Brüste hatte, deren Gewicht zusammen 11,3 Kilogramm betrug. Sie hatte seitdem den Traum auch einmal solche Brüste zu haben. Außerdem dachte sie, sie könnte damit ihre Karriere ein bisschen ausbauen (wie oben schon erwähnt). Leider haben ihre Brüste diese Größe trotz mehrmaliger Operationen noch nicht erreicht. Dann wurde sie irgendwann von Lucy Pinder, der Frau mit den nachweislich größten Brüsten der Welt Pampelbusen gerufen und wird seither vielerorts auch noch so genannt.

Was die Wenigsten wussten

Pamela Anderson heißt eigentlich richtig Pamela Voorhees und ist die Mutter des Serienkillers Jason Voorhees, sowei die Ehefrau von Josef Vorhees und die Schwester von Freddy Krueger.