Heidemarie Wieczorek-Zeul

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heidemarie Wieczorek-Zeul (eig. Zeul), (* 1869 in Gotha); † 27. September 2009 in Wiesbaden), ist die Schwester von der Heidi aus der Schweiz. Heidemarie färbte sich jedoch die Haare knallrot und siedelte nach Preußen um, wo sie Ihren späteren Mann Wieczorek (eig. Woyzeck) kennenlernte. Weil es untenrum braun und faltig war, musste es oben knallrot und glatt sein.

Kindheit

Ihre Kindheit verbrachte Heidemarie mit ihrer Schwester Heidi auf der Alm in der Schweiz bei ihrem pädophilen Großvater, dem Almöhi. Regelmäßig vergnügte sich der Almöhi mit dem besten Freund von Heidemarie und Heidi, dem Ziegen-Peter, welcher so genannt wurde, weil er regelmäßig Sodomie mit Ziegen betrieb. Heidemarie verstörte dieser Anblick sehr, weshalb sie sich die Haare rot färbte, um nicht zu dieser verrückten Familie dazuzugehören.

Jugend

Als Heidemarie eines Tages auf der Wiese mit den Ziegen spielte, flog ein Hubschrauber über die Alm. In diesem Hubschrauber saß Willy Brandt, der Heidemarie aufgrund ihrer signalroten Haare entdeckte. Da auch er die Farbe Rot mochte, sagte er dem Piloten, einem gewissen Karl Marx, dass er auf der Wiese landen sollte. Willy stieg aus und nahm Heidemarie einfach mit. Der Almöhi bekam diese Entführung mit, wollte noch hinterherlaufen, stolperte jedoch über sein drittes Bein und stürzte eine Felswand hinunter. Seine Leiche wurde erst Jahrzehnte später von einem Kamerateam des KIKA gefunden, sie steht nun in einem Museum und wurde Ötzi getauft.

Einstieg in die Politik und Leben in der Politik

Heidemarie wurde von Willy und Karl nach Bonn gebracht. Dort nahm Sie ein großes Ministerium in Empfang, welches sich um kleine, arme Kinder auf der Alm und in Afrika kümmert. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, durch die Welt zu fliegen. Am Ende Ihrer Amtszeit hatte sie 34.658.159.735 Bonusflugmeilen bei der Mbele Air, welche Sie aber nie einlösen konnte.

Tod

Am 27. September 2009, um 18:44 Uhr, stürzte ein Flugzeug des Typs DX4 der afrikanischen Mbele Air im Anflug auf Mbele Airport ab. Auch Heidemarie saß in diesem Flieger und wollte die, nach ersten Prognosen erreichte Fünf-Prozent-Hürde der SPD bei der Bundestagswahl 2009 feiern. Die Absturzursache wurde nie aufgeklärt, Verschwörungstheoretiker vermuten jedoch einen lange geplanten Anschlag durch die Widersacher von Heidemarie, Kristina Schröder und Türk n'Ibel.

Angela Merkel - Töten.jpg Ursula von der Leyen und das Grundgesetz.jpg
Abgerufen von „https://www.stupidedia.org/stupi?title=Heidemarie_Wieczorek-Zeul&oldid=2374661