Peter Ramsauer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ramsauer auf der feierlichen Eröffnung der "Eierbahn" in Schmachtenhagen.

Peter "Ramses" Ramsauer (* um 1303 v. Chr. bei Starnberg ; † 27. Juni 1213 v. Chr. in Memphis, Oberägypten, und wiederbelebt am 10. Februar im deutschen Museum Berlin) war ein ägyptischer Pharao sowie, nach seiner Wiedererweckung 1953, deutscher Verkehrsminister.

Jugend

Peter "Ramses" wurde 1303 v Chr. bei Starnberg als Sohn eines barbarischen Bauernpaares in einem unbekannten Dorf am Starnberger See geboren. Im Alter von zwei Jahren fand ihn Odysseus bei seiner wohl schwersten Aufgabe während der Odyssee, der Wiederbeschaffung bayrischer Gelder aus Österreich, am Ufer des Sees auf einem Floß treibend. Er päppelte den Kleinen auf und verkaufte ihn schließlich nach seiner Ankunft auf Itaka an einen ägyptischen Sklavenhändler. Dort landete er in den Händen der Königsfamilie, wo er zum Verkehrssklaven ernannt wurde.

Da die Königsfamilie wenig später wegen Geldmangels sparen musste, wurde Ramses beauftragt eine Fahrt mit Hilfe der Deutschen Bahn zu organisieren. Da der listige kleine Ramses nur genug Geld für eine Familienfahrkarte ausgab, konnte die Königsfamilie nicht nach Ägypten zurückkehren, da die Bahn die Fahrpreise erhöhte, während sich die Familie noch auf Reisen befand. Ramses wurde daraufhin zum Pharao Ägyptens erklärt.

Regierungszeit

Seine Herrschaft war lang, aber doch von Rückschlägen geprägt. Da seine Armee einige Jahre lang sparen musste, konnte er das Verkehrsnetz auf dem Nil nicht aufrecht erhalten. Die vielen Langsamfahrstellen und ständigen Étatkürzungen ließen sein Reich langsam zusammenbrechen. Schließlich beging er Selbstmord, indem er sich den Nilkrokodilen zum Fraß vorwarf. Bestattet wurde er in einem maroden, uralten Personentransportschiff im Tal der Versager.

Wiedererweckung

Nachdem Howard Carter sein Grab im Tal der Könige auf der Suche nach dem toten Elch Amun fand, schickte er die Leiche mit der Eisenbahn nach London, aber leider ging der Zug kaputt und so wurde der Sarkophag schon in Berlin ausgeladen. Als in den 50er Jahren die US-Amerikaner Atomversuche an Mumien durchführten erweckten sie Ramsauer wieder.

Zeit in der CSU und politische Leistungen

Im Alter von 3267 Jahren trat er schließlich als jüngstes Mitglied der CSU bei. Im Jahr 2005 wurde er jüngster CSU-Fraktionsvorsitzender. Im Jahr 2008 wurde er jüngster CSU Landesgruppenvorsitzender. Wegen seiner herausragenden Fähigkeiten wurde er 2009 zum Verkehrsminister Deutschlands ernannt. Seinen Rekord für das jüngste Mitglied in der CSU-Führung hat jedoch inzwischen Karl Theodor von, zu und hinter Guttenberg gebrochen. Ihm ist es zu bedanken, dass das deutsche Verkehrsnetz, vor allem jedoch die Deutsche Bahn, überhaupt noch funktionnieren.

Angela Merkel - Töten.jpg Ursula von der Leyen und das Grundgesetz.jpg
Abgerufen von „https://www.stupidedia.org/stupi?title=Peter_Ramsauer&oldid=2298644