Peter Altmaier

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Altmaier ist ein theoretisches Konstrukt, um schwer fassbare und unerklärliche Phänomene in der heutigen Zeit begreiflich zu machen. Sprich: Religion!

PeterAltmaierismussymbol.JPG

Entstehung

Da auch die Menschen des 21. Jahrhunderts wie Ihre Vorfahren stets nach Antworten suchen, mit der sie besser die Welt in der sie leben verstehen können, wurde der fiktive Charakter Peter Altmaiers erfunden. So löste Peter Altmaier den langsam schwindenden Glaube an einen allwissenden Gott ab, da er als fassbare Personifizierung für den Menschen greifbarer ist und sich viele auf Grund seiner menschlichen Erscheinung eher mit ihm identifizieren können als mit einem von der Kirche hochgelobten aber stets unwirklichen Geistwesen, den man weder anfassen noch zu Lebzeiten je zu Gesicht bekommen würde. Postmoderne Theologen sind sich uneinig, wer Peter Altemaier erfand, gibt es diesbezüglich kaum aussagekräftige Aufzeichnungen, die deutlich Zeit und Ort erkennen lassen. Sicher ist man sich nur, dass Peter Altmaier in nicht all zu ferner Zukunft den christlichen Glauben völlig ablösen wird, da sich jetzt schon immer mehr Menschen dazu bekennen, an einen Peter Altmaier zu glauben als an einen Gott, der gar das Universum und somit auch den Menschen erschaffen habe.

Peter-Altmaierismus

Als Peter-Altmaierismus könnte man den Glauben an Peter Altmaier verstehen, wie man den Glauben an den biblischen Zimmermann Jesus als Christentum bezeichnet. Wie auch bei der christlichen Weltreligion, die ihren Erlöser und Heilsbringer Jesus Christus, der als Gekreuzigter symbolisch für diesen Glauben steht, so sehen die Anhänger des Peter-Altmaierismus in dessen Gestalt ebenfalls den universellen Wohltäter der Menschheit mit dem Unterschied, dass sie Peter Altmaier für ein reales Wesen halten. Im Gegensatz zu Christentum, dessen Anhänger einen seit 2012 Jahren verstorbenen Zimmermann verehren, so haben die Peter-Altmaieristen aus ihrer Sicht den Vorteil Ihren Messias in der heutigen Zeit einzubinden. Viele Anhänger dieser neu aufkommenden Religion lehnen das Christentum nicht ab, sondern sehen im Peter-Altmaierismus nur die modernere und zeitgemäßere Weiterentwicklung. "Sie können sich nicht mehr mit einem seit über 2000 Jahren alten Gekreuzigten identifizieren" ließ im November 2011 der Religionsforscher Dr. H. aus Ulm in der Fachzeitschrift "Glaube und Müsli" verlauten, der sich seit einigen Jahren mit dem Peter-Altmaierismus beschäftigt. "Die Menschen wollen an jemanden glauben, der in ihre heutige Zeit passt und auch Themen der heutigen Zeit anspricht" Die katholische Kirche steht dem Peter-Altmaierismus doch eher skeptisch gegenüber, fürchtet sie sich in ihrer Vorherrschaftsstellung in der Welt bedroht.

Symbol und Riten des Peter-Altmaierismus

Wie jede andere Religion auch, hat der Peter-Altmaierismus ein Symbol, das den Glauben auszeichnet und ihn seinen Wiedererkennungswert garantiert. Beim Peter-Altmaierismus ist es das magische Quadrat, das in zwei Hälften unterteilt ist. Die eine stellt das unermessliche Universum da, die weiße Fläche hingegen steht für weiß und somit für die göttliche Reinheit. Das sich in der Mitte über beide Hälften ersteckende Spiegelei steht dafür, dass die Peter-Altmaieristen glauben, das Peter Altmaier gerne in seiner Küche sitzt und zum Frühstück Spiegeleier ißt. Psychologen wollen aber daraus auch lesen können, dass es ebenso zum Mittag- oder Abendessen hätte sein können, was unter den Anhängern für reichlich Verwirrung sorgt.

PeterAltmaierismusglaubenssymbol.JPG

Ein für die Anhänger sehr wichtiges Ritual zur Verehrung ist stets ein Ei in ihrer linken Hosentasche zu tragen, um sich so verbundener mit Peter Altmaier zu fühlen. Begegnen sich zwei Gläubige so geben sie sich nicht einfach nur die Hand sondern reiben ihre Nasen aneinander. Hässlichen Gerüchten zur Folge heißt es, sie würden heimlich sich an ihre Eier packen, was aber widerlegt werden konnte. Ihre Treffen zur Verehrung von Peter Altmaier halten sie bisher noch recht abgeschieden in Schulturnhallen ab, wo sie sich in einer Kreisform aufstellen, sich an den Händen halten und ihre Lobgesänge zelebrieren.

Einer dieser Ferslieder lautet wie folgt:

"Plums, Plums, Plums ... Peter Altmaier geht herum. Wer sich umdreht oder lacht, kriegt ein Ei ins Haar gemacht"

Insiderberichten zur Folge, schleicht ein als Ei verkleideter Anhänger um diese singenden Gläubigen und lässt völlig willkürlich hinter einem ein Ei fallen. Der Auswählte, der es in den meisten Fällen bemerkt hat, wird nun angehalten dem im Eigewand hinterher zu laufen.

Auch wenn uns normal Sterblichen dieses Ritual vielleicht merkwürdig und fremd anmutend erscheinen wird, so sei dies, so wird es ausgedrückt, zu geistigen Reinigung betrieben.

Anhänger des Peter-Altmaierismus

Hamster sind Peters neue Freunde! Er fördert sie im Rahmen der Energiewende

Kurz gesagt gehört die Anhängerschaft dieser neuartigen Religion meist der oberen Gesellschaftsschicht an, besteht sie doch vornehmlich aus Menschen mit einem Nettoeinkommen von über 2.500 - 3000 Euro monatlich. Langsam aber sicher gewinnt der Peter-Altmaierismus auch bei der gewöhnlichen Bevölkerung mit einem Nettoeinkommen von ca. bis 1500 Euro monatlich immer mehr an Attraktivität. Die Gleichschaltung von Normal- und Reich ist in diesem Fall das Erfolgsgeheimnis, nehmen Sozialpädagogen und die Krankenkassen an. Frauen wie Männer gleichermaßen würden sich vom Peter-Altmaierismus angezogen fühlen, stellen die noch etwas skeptischen Soziologen fest, was bedeutet, dass der Peter-Altmaierismus die Frauen nicht wie andere herkömmliche Religionen zu diskriminieren scheint. Auch macht der Peter-Altmaierismus keine Unterschiede zwischen den Menschen, die neu zu ihnen zustoßen, ob sie vorher dem Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus, Judentum oder sonsteiner Religion angehören. Allerdings lehnen sie die Lehren der Scientology-Sekte vehement ab, stehen sie allesamt den Filmen mit Tom Cruise bzw. seinem schauspielerischen Talent eher kritisch gegenüber.

Organisation innerhalb der neuen Glaubensrichtung

Hinsichtlich der religiösen Ausrichtung gibt es hierzu keine Angabe, weil die Autoren dieses Artikels dazu angehalten wurden, darüber nichts verlauten zu lassen, wenn sie nicht ihre Fensterscheiben mit faulen Eiern beschmiert sehen wollen. Da einer der Autoren sich selbst inzwischen mit einem Vorrat an faulen Eiern versorgen konnte, um notfalls zum Gegenangriff zu starten, kann zur politischen und wirtschaftlichen Organisation etwas gesagt werden. Ein Festessen mit Eiern - in welcher Form auch immer - wird es nicht geben. Jedoch hat sich die Vereinigung der Spargelanbauer organisiert, weil sie ihre Lizenzen und Markenrechte durch die die Offshore-Windkraftanlagen bedroht sehen. Diese Anlagen haben große Ähnlichkeit mit Spargeln. Daher verlangt die Vereinigung der Spargelanbauer hohe Lizenzgebühren, was dazu führt, dass die gesamte Offshore-Technik unwirtschaftlich wird und eingestellt werden muss. Dieses Ereignis soll dann mit einem großen Spargelessen gefeiert werden, das von Peter Altmaier organisiert wird.

Peter-Altmaierismus und Politik

Altmaier macht einen auf Umweltminister

Die Anhänger des Peter-Altmaierismus haben weder eine bestimmte politische Orientierung. sehen sie das Übel in der Welt auch von der Inkompetenz der weltlichen Politik und deren Verursacher , noch interessieren sie sich für den Kirschblütenapfelbaum, der ja bekanntlich das Symbol der verschworenen Politikbande ist. Peter-Altmaieristen glauben nicht an diese Leute und wollen mit ihnen auch nichts zu tun haben. Sie, so sagen sie selbst, haben sich der Erleuchtung und der Wahrheit verschrieben.

Nützliches


Angela Merkel - Töten.jpg Ursula von der Leyen und das Grundgesetz.jpg
Abgerufen von „https://www.stupidedia.org/stupi?title=Peter_Altmaier&oldid=2445796