Tüte

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typische "Tüte" wie sie im täglichen Leben zu finden ist.

Die wichtigste und geläufigste Bedeutung für Tüte findet man im Zusammenhang mit dem Kiffen. Hier wird das Wort "Tüte" in seiner Bedeutung gleichgestellt mit Joint.

Tüte zum Transport von Gegenständen[Bearbeiten]

Alditüte, leider von Aldi-Nord
Weniger wichtig und alltäglich ist der Gebrauch der im Folgenden beschriebenen Tüte.

Sie besteht meist aus Plastik, manchmal auch aus Stoff. Man findet sie praktisch in jedem Laden, denn in sie werden die geklauten Waren hineingepackt. Wer sich sehr für die Plastiktüte interessiert, dem empfehle ich die Dokumentationsreihe "Dei Mudder sei Gsicht".
Mit Hilfe von Paketband und etwas Disziplin eignet sich die Tüte auch prima zum Selbstmord. Wer nicht so viel glück mit seinem Mann hatte, kann die Tüte natürlich auch zur Zensur markanter Körperteile beim Sex verwenden; einmal über den Kopf gezogen und sie verwandelt auch Helmut Kohl in Brad Pitt.

sonst so[Bearbeiten]

Tüten gelten umgangssprachlich auch als Synonym für Titten. ("Mann hat die Olle ein Paar Tüten dran! Boar ey!"(Wobei "Olle" in diesem Zusammenhang ein Synonym für "Frau" und "Mann" für "mein Freund" ist.("Synonym" ist übrigens ein anderes Wort für "anderes Wort".)))

Siehe auch[Bearbeiten]