Seife

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 27.11.2014

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Eine Seife ? Seife,Seife ,was ist Seife?

Aussehen[Bearbeiten]

Manche Menschen werden nie verstehen, dass Seife nicht nur zum Angucken, sondern zum Gebrauch gefertigt wurde

Eine Extrathoul-Drüber-Normal Seife ist ähnlich einem durch die Lichtgeschwindigkeit kontraktierten Zylinder. Besonders auffällig sind hierbei die Rundungen, welche Ecken ersetzen sollen, um die Verletzungsgefahr um ~0.002174% zu erniedrigen. Die Farbe einer Seife hängt stark von dem aktuell determinierten Parabol-Integral des imaginär extrahierten Hydrodrucks ab. Das erklärt wiederum, warum die reziplik-datierten Subquanten eines Seifenmoleküls die Induktionsschleife aus dem Produkt der negativen Wurzel aus der Hyperspannung und dem repitiv trigonomischen Halbwert selbst-referenziell teilt.

Funktion[Bearbeiten]

Es gibt verschiedene Funktionen von Seifen, wodurch sich im Volksmund der Begriff Divers-Ultra-Exterminierungsfunktionskompensator gebildet hat:

  • Viele Leute essen Seife, um damit an ihren salzig-natronlaugigen Geschmack zu kommen. Anatomisch gesehen können Menschen Seife verdauen, allerdings setzt dies Energieen frei, welche vergleichbar sind mit 1,305l Pikrylaminodinitropyridin.
  • In Indien ist „Soap“ ein Mittel für soziale Harmonie und Verstandesermüdung am Vorabend, wenigstens für die 20.000 Menschen bein einer Miliarde Einwohnern, die sie sich leisten können.
  • Sportler versuchen oft Seife mit bloßen Händen zu zerdrücken. Dies ist ein gutes Training, da Seifen generell etwa so fest sind wie Titan.
  • Eine Minderheit der Menschen versucht sogar sich mit Seife zu waschen.
  • Seife ist ein bekanntes Frustrationsmittel, da sie sich im nassen Zustand fast nicht halten lässt.
  • Im heutigen Turkmenistan glaubt man immer noch, dass man durch das Eingraben von Seife, Schwangerschaften vorbeugen kann.
  • Und den wohl häufigsten Verwendungszweck der Seife findet man auf den Duschenböden in Männergefängnissen auf der ganzen Welt.
  • SEIFE IST DAS GEGENTEIL ZU SALZIG!!!!!!

Energiegewinnung[Bearbeiten]

Würde man in der Lage sein, eine Seife aus Antimaterie zu produzieren, dann würde 1 Kilo fast die Energie der Zar-Bombe erreichen. Allerdings ist dies eine recht irrelevante Tatsache, da eigentlich jedes Objekt der gleichen Masse die gleiche Energie hat. Aber wer weiß das schon?

Interessant ist allerdings das radioaktive Verhalten, das gegen Null strebt. Das bedeutet, dass es so radioaktiv ist wie jedes andere nicht-radioaktive Objekt.

Terror[Bearbeiten]

Aus Seifen kann man erschreckend leicht Bomben bauen, daher wird gerade diskutiert, ob Seife verboten werden sollte. Denn man bräuchte lediglich einen gewünschten Sprengstoff, und entfernt die Seife. Dadurch bleibt der Sprengstoff übrig, und schon hat man eine Bombe.