Indischer Ozean

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indischer Ozean bei Hochwasser und starkem Wellengang.

Der Indische Ozean ist ein kleiner, im Schwarzwald befindlicher Teich. Dieser bestand früher diversen Messungen zufolge zu 90% aus Bärenurin, als alle Bären in Plastiktüten geschweist in Gummibärchen verwandelt wurden, stieg die Reinheit des Teiches, dennoch wird noch heute aus dem Wasser die berühmte Dosenwichse Bärenmarke gewonnen.

Namensgebung[Bearbeiten]

Zunächst ist die weit verbreitete Fehlannahme aus der Welt zu schaffen, dieser Teich sei durch Indiana Jones im Jahre 1923 n. Chr. entdeckt worden. In Wahrheit hat er nur die dort ansässigen Schwarzwaldeingeborenen mit seiner Peitsche zu abartigen Sexspielchen gezwungen. Entdeckt wurde der Teich bereits 1902 von Indianerstämmen unter Leitung von einem gewissen Winnetou, als sie die deutschen Mächte im Kampf gegen die besagten Bären unterstützten. Dabei wurde Winnetou tödlich verwundet. Zur Bezeichnung Ozean kam es, als der besagte Indianerhäuptling nach übermäßigem Friedenspfeifen-Doping alles, aber auch wirklich alles mehr als einfach sah (So ist es auch zu erklären, dass er bei seinem Tode versuchte, den verletzten seiner beiden vermeintlichen Dünndärme mit einem rostigen Messer zu entfernen, da er ja noch einen Ersatz habe).

Besucher[Bearbeiten]

Menschen die bereits im Indischen Ozean badeten und der Segen, der ihnen dadurch zu Teil wurde:

  • Adolf Hitler zur Stärkung seiner Ausdauer 1945 (Wirkung schlug fehl, da der Segen leider nicht für Verlierertypen funktioniert).
  • Siegfried, es wurde später von der Propaganda behauptet, Drachenblut hätte ihn unsterblich gemacht.
  • Jesus wollte darin baden, konnte jedoch nur darüber laufen.
  • George W. Bush für ihn galt das selbe wie für Herrn Hitler.

Vegetation[Bearbeiten]

Im Indischen Ozean leben bis heute Hunderte von Tierarten. Dazu gehören die Bären, die bei ihrer Verfolgung ins Wasser sprangen und ertranken. Ihre Geister sind heute als Seebären bekannt. Zudem findet man dort das seltene Mineral Bärnstein. Pflanzenartige Gewächse sind auch vorhanden, auch wenn der Unterschied zu den Seebär-Exkrementen noch nicht eindeutig geklärt wurde.

Ozonloch.jpg
OzeanMcDive.jpg

Meere: Aasee | Fortsee | Gelbes Meer | Mittelmeer | Nordsee | Ostsee | OSZE | Rotes Meer | Schwäbisches Meer | Schwarzes Meer | Südsee | Totes Meer
Ozeane: Atlantischer Ozean | Indischer Ozean | Pazifischer Ozean
Bearbeiten!