Atom-U-Boot

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Atom-Uboot)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bereit zum Tauchen? Wohl eher nicht.

Das Atom-U-Boot wurde als einzige militärische Waffe (mit Ausnahme der Säbelzahnbürste) von den Russen früher erfunden als von den Amerikanern. Das Atom-U-Boot wird betrieben von zwei Kern-Ratten-Rad-Reaktoren, wovon auf jeder Seite des U-Bootes einer befestigt ist. Die Ratten, die ausgewählt werden, um ein solches U-boot mit Strom zu versorgen, werden vor dem richtigen Einsatz mindestens zwei Jahre lang in den russischen Kampfkasernen ausgebildet und letztendlich liebevoll "Elite-Kampf-Ratten" genannt. Um den Ratten nun die nötige Energie zu entlocken muss ein Edamer-Käsestück (anderer Käse funktioniert nicht) vor dem Rattenrad platziert werden.

Der einzige wirkliche Schwachpunkt eines solchen Atom-U-Bootes ist, dass es täglich auftauchen muss und die Mannschaft bei Rewe neuen Edamer kaufen muss. Dieses Problem ließ sich leider nicht umgehen. Doch zum Glück gibt es Rewe weltweit, sodass die russischen Forschungen mit diesem Ergebnis eingestellt wurden.

Schweizer marine.jpg
Admiral Graf Spee Selbstversenkung.jpeg